Menu
  • Wähle hier aus, was du machen willst, wo und für wie lange!

Aktivreisen: Voluntourism, Community Tourism, Special Interest Tours

 
Unter "Aktivreisen" bieten wir drei Formen des alternativen Tourismus an: Voluntourism, Community Tourism und Special Interest Touren.
 

Voluntourism

 
voluntourism
 
Voluntourism ist eine Wortschöpfung aus den beiden Bestandteilen "Volunteering" (also Freiwilligenarbeit) und "Tourismus". Innerhalb deiner Voluntourism-Reise verbindest du diese beiden Aktivitäten also. Du verbringst einige Tage bei einer gemeinnützigen Organisation, bei der du eine Freiwilligentätigkeit ausführst und an anderen Tagen unternimmst du Ausflüge, Besichtigungen und andere Aktivitäten.
 
Diese Option ist perfekt für Reisende, die über wenig Zeit verfügen und sowohl einen Freiwilligeneinsatz durchführen, als auch die Naturwunder, Attraktionen und Vielfältigkeit ihres Reiseland möglichst gut kennenlernen wollen. Wir bieten Voluntourism-Reisen von 3 bis 21 Tagen Dauer in mehreren Ländern an.

 

Warum Voluntourism?
 
Nahezu jeder, der als Freiwillige(r) oder Praktikant in ein weit entferntes Land, etwa in Afrika, Asien oder Südamerika reist, möchte neben seiner Einsatztätigkeit auch in seinem Gastland herumreisen, um dessen kennenzulernen. Wäre ja auch schade, etwa in Tansania gewesen zu sein, ohne jemals die Serengeti, den Kilimanjaro oder Löwen und Giraffen gesehen zu haben.
 
Und eine wachsende Zahl von Touristen, besonders die, die in sogenannten Entwicklungsländer reisen, will in ihrem Urlaub nicht nur passiv konsumieren, sondern sich aktiv zugunsten ihres Reiselandes einsetzen. 
 
Diese Interessen decken unsere "Voluntourism-Reisen" ab. Dabei sind Freiwilligeneinsatz und Ausflüge zeitlich und inhaltlich gut aufeinander abgestimmt.
 
Beim Freiwilligeneinsatz als Teil des Voluntourism handelt es sich um solche Tätigkeiten, bei denen auch ein Kurzzeit-Aufenthalt eines Freiwilligen für das Projekt von Nutzen ist. Zudem kommt eine Spende dem Projekt zugute.
 
Bei den beinhalteten Ausflügen und Aktivitäten versuchen wir Wert auf "Nachhaltigkeit" zu legen. Lokale Tourismusinitiativen und Ökotourismusangebote sind integriert und profitieren von deinem Besuch. Wir arbeiten mit kleineren und mittleren lokalen Partnern zusammen, die Wert auf eine sozial- und umweltverträgliche Form des Reisen legen. Dabei sind zum Teil auch Besichtigungen von interessanten lokalen Projekten integriert, bei denen wir auch Freiwilligeneinsätze organisieren und in die man sonst als Tourist nicht so einfach kommt. Einige solche Angebote haben etwa unsere Praktikanten des Bereichs nachhaltiger Tourismusentwicklung mitorganisiert. In vielen Ländern ist nachhaltiger Tourismus ein kraftvoller Entwicklungsmotor.
 
"Tourismus" und "Volunteering" stehen sich nicht entgegen, sondern kombinieren sich wunderbar!
 
So geht’s:
Du buchst deine Voluntourism-Reise, indem du das Anfrage/Bestellformular ausfüllst.
 
 

Community Tourism

 
Community Tourism
 
Community Tourism ist eine Form des Tourismus, die von örtlichen Gruppen, etwa einer indigenen Bauerngemeinde in Nicaragua oder Indien oder Mitglieder eines Stammes in Afrika angeboten wird. Touristen wohnen in einfachen örtlichen Häusern und führen mit den Einheimischen entweder deren Alltagstätigkeiten wie Landwirtschaft aus, oder lassen sich von diesen auf Wanderungen in der Umgebung führen oder interessante Dinge aus der lokalen Kultur vorführen und erklären.
 
Man ist Teil der örtlichen Gesellschaft und bekommt das Leben der Menschen direkt und aus erster Hand mit. Ein wunderbares Erlebnis und oft der maximale Gegensatz zum Alltagstrott.
 
Warum Community Tourism?
 
Community Tourism bietet Reisenden Möglichkeiten und Einblicke, die in konventionellen Formen des Reisens nicht möglich sind. Gleichzeitig unterstützt Community Tourism nachhaltige regionale Entwicklung.
 
In vielen Fällen wurden die Mitglieder der Community-Tourismus-Initiativen trainiert, etwa von NGOs oder Entwicklungsprogrammen, die sich auf touristische Entwicklung ländlicher Regionen spezialisieren. Dazu gehören etwa das Beherrschen von Fremdsprachen, Hygiene in der Lebensmittelzubereitung oder allgemeine Dienstleistungskenntnisse. Im Idealfall wird nach einiger Zeit das Projekt vollständig von der NGO an die lokalen Initiative weitergegeben und wird von dieser eigenständig geführt. Für die Menschen aus den ländlichen Regionen handelt es sich um eine alternative Einkommensquelle und macht sie etwas weniger abhängig von den Erträgen der Landwirtschaft, die oft durch Dürren oder fallende Weltmarktpreise gefährdet sind.
 
Wenn sich Reisende für die örtliche Kultur und Natur interessieren trägt Community Tourism zum Erhalt lokaler Kultur und Umweltschutz bei. Durch die Trainingsprogramme sowie den Umgang mit Reisenden aus aller Welt fördert Community Tourism Bildung und Empowerment unterer Bildungsschichten.
 
In der Regel gibt es in Community-Tourism-Initiativen auch Schemen, nach denen die Gesamtheit der örtlichen Community von den Erträgen des Tourismus profitiert, etwa in dem Gemeinschaftsprojekte wie die Schule oder dörfliche Trinkwasserversorgung finanziell beteiligt werden. Community Tourism trägt somit vielfältig zur ländlichen Entwicklung bei.
 
So geht’s:
 
Du buchst deine Community-Tourism-Reise, indem du das Anfrage/Bestellformular ausfüllst.
 

Special Interest Gruppenprogramme

 
Für Gruppen (etwa Universitäten, Schulen, Vereine, Unternehmen, etc.) organisieren wir maßgeschneiderte qualitativ hochwertige Angebote zu attraktiven Preisen in allen unseren Zielländern.
 
Aufgrund unserer hervorragenden Kontakte zu vielen NGOs, Regierungseinrichtungen, Universitäten, privaten Unternehmen und Individuen und weil wir an vielen Standorten unsere eigenen, qualifizierten Mitarbeiter vor Ort haben und selbst als Infrastrukturdienstleister tätig sind (Unterbringungen, Transfers, rechtliche Grundlagen...) sind wir der ideale Ansprechpartner für:
 
* Praktika und Freiwilligeneinsätzen für Gruppen
* Maßgeschneiderte Studienreisen
* Unterstützung mit der Umsetzung von Aktivitäten jeglicher Art an den Orten, an denen wir tätig sind
 
Alle Details dazu findest du hier!

Unsere Partner

  • partners03.jpg
  • partners04.jpg
  • partners05.jpg
  • partners06.jpg
  • partners07.jpg
  • partners08.jpg
  • partners09.jpg

Programme

Auslandspraktika Auslandspraktika

Weite Auswahl von Praktika in vielen Ländern. Mehr lesen...

 
Volunteering Volunteering

Gemeinnützige Einsätze weltweit. Mehr lesen...

 
World Learner World Learner

Lerne das Wissen deines Gastlandes. Mehr lesen...

 
Aktivreisen Aktivreisen

Der alternative Urlaub. Mehr lesen...

 
Academix Academix

Studienarbeiten, interkulturelles Lernen. Mehr lesen...

 
Work&Travel Work&Travel

Work&Travel in China und Japan. Mehr lesen...

Abstimmung!

Findest du auf unserer Website, wonach du suchst?

Login Form