Menu
  • Wähle hier aus, was du machen willst, wo und für wie lange!

Kinderbetreuung in Tokio

Vergütetes Praktikum
 
Du willst mit Kindern in Japan tätig sein? In Tokio kannst du ein Praktikum oder einen Freiwilligeneinsatz in einem "Gakudo", einer Nachmittagsbetreuung für Kinder im Alter von 3-10 Jahren absolvieren.
 

Projektbeschreibung

 
In Japan ist es nicht unüblich, dass Berufstätige täglich bis 21 oder 22 Uhr im Büro arbeiten, wohingegend Schulen üblicherweise um 15:15 aufhören. Aus diesem Grund müssen Eltern eine Möglichkeit finden, ihre Kinder in den Nachmittags und frühen Abendstunden zu betreuen. Diese Funktion übernehmen in der Regel Gakudos, was Einrichtungen für Nachmittagsbetreuung von Kindern sind.
 
Wir arbeiten in Tokyo mit mehreren solchen Gakudos. Es handelt sich dabei um Non-profit-Organisationen, das heißt über die Beiträge, die die Eltern zahlen, decken die Einrichtungen nur ihre Unkosten. Jedes Gakudo wird wird täglich von etwa 90-100 Kindern im Alter von 3-10 Jahren aufgesucht. Es handelt sich dabei um einen sicheren und spaßorientierten Ort mit motivierten jungen Mitarbeitern. Im Zentrum machen die Kinder ihre Hausaufgaben, spielen Spiele mit den Mitarbeitern, treiben Sport (z.B. Fußball, Tischtennis), nehmen Snacks zu sich und lernen Englisch. Regelmäßig gibt es auch Events, zu denen auch Eltern eingeladen werden sowie Ausflüge.
 
Als Praktikant(in)/Freiwillige assistierst du den Mitarbeitern bei der Betreuung der Kinder, unterhältst dich und übst Englisch mit ihnen sowie planst und führst die Events durch. Du arbeitest am Nachmittag in der Regel etwa 6-8 Stunden an 5 Tagen pro Woche. Wenn du für 3 Monate oder länger kommst, dann bezahlen die Einrichtungen in der Regel deine Unterbringung (ein Bett im Mehrbettzimmer) sowie ein Pendlerticket für den öffentlichen Nahverkehrt zwischen deiner Unterbringung und der Einrichtung. Für Freiwilligeneinsätze/Praktika von kürzerer Dauer als 3 Monate kann es dieselben Sachleistungen geben, aber wir versprechen es nicht, da nur manche und nicht alle Gakudos für Kurzzeit-Praktika Unterbringung und Pendlerticket übernehmen.
 
Da es in den Einrichtungen fachlich qualifizierte Mitarbeiter gibt, eignet sich dieser Einsatz auch für Praktika der Erziehung.
 
Info Box
Allgemein
Ort: Tokio, Japan
Verfügbarkeit: ganzjährig, Anreise Donnerstags, Einsatzstart dann am Montag
Mindestdauer: 1 Monat
Maximaldauer: 12 Monate (abhängig vom Visum)
Sprachkenntnisse: English
Unterbringung: Share House
Praktikum
Betreuung möglich: Ja
Qualifikation Betreuer/in: Erzieher
Minimale Qualifikation Praktikant(in):
keine
Weiterer Beitrag ans Projekt: Nein
Vergütung: ab eine Praktikumsdauer von 3 Monaten wird in der Regel Unterbringung und Pendlerticket gestellt (siehe Text)
Volunteering
Volunteering möglich: Ja
Erwartete Qualifikationen Freiwillige(r): keine
Weiterer Beitrag ans Projekt: Nein
Es wird erwartet:
Professionelles Arbeiten, die "richtige" Einstellung
 
 
    JETZT ANMELDEN oder UNVERBINDLICH ANFRAGEN!
 

Unsere Partner

  • partners03.jpg
  • partners04.jpg
  • partners05.jpg
  • partners06.jpg
  • partners07.jpg
  • partners08.jpg
  • partners09.jpg
  • partners10.jpg

Programme

Auslandspraktika Auslandspraktika

Weite Auswahl von Praktika in vielen Ländern. Mehr lesen...

 
Volunteering Volunteering

Gemeinnützige Einsätze weltweit. Mehr lesen...

 
World Learner World Learner

Lerne das Wissen deines Gastlandes. Mehr lesen...

 
Aktivreisen Aktivreisen

Der alternative Urlaub. Mehr lesen...

 
Academix Academix

Studienarbeiten, interkulturelles Lernen. Mehr lesen...

 
Work&Travel Work&Travel

Work&Travel in China und Japan. Mehr lesen...

Abstimmung!

Findest du auf unserer Website, wonach du suchst?

Ja - 57%
Nein - 21.5%
Teilweise - 18.3%

Login Form

Diese Website verwendet Cookies für Funktionen wie Navigation und Sprachauswahl. Durch Anklicken von "Akzeptieren und Schließen" erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden.