Menu
  • Wähle hier aus, was du machen willst, wo und für wie lange!

Ökofarmen auf Galapagos - Landwirtschaft, Umweltschutz, Ökotourismus

Praktikum und Volunteering möglich
 
Bei zwei Ökofarmen sind Praktika und Freiwilligeneinsätze möglich: In La Soledad (San Cristobal) gibt es Praktika aus den Bereichen Landwirtschaft, Biologie und Ökotourismus-/Community-Tourismusentwicklung, in La Envidia (Santa Cruz) Öko-Landwirtschaftspraktika. An beiden Farmen ermöglichen wir zusätzlich Freiwilligeneinsätze für Garten- und Farmarbeit unter Umweltschutzaspekten.
 
 

Projektbeschreibung

 

Finca in La Soledad (San Cristobal)

 
Auf dem Gelände der Finca im 10-Häuser-Dorf Soledad im Hochland der San Cristobal-Insel, 15 km vom Hafen, wurde in der Vergangenheit nicht-nachhaltige Landwirtschaft betrieben. Das 50 Hektar große Gelände wurde danach von der Nationalparkverwaltung an eine NGO übertragen, deren Mitglieder die Familien aus dem Dorf sind und die das Gelände nun mit ausländischen Freiwilligen renaturiert und gleichzeitig Landwirtschaft und Öko-Tourismus/Community Tourism betreibt. 7 Hektar davon sind ein Gelände, in dem Galapagos-Riesenschildkröten leben und gezüchtet werden; 5 Hektar werden gerade renaturiert, hier wurden zuvor Brombeeren und Guaven angebaut, was nicht einheimische Arten sind.

In der Gegend „Cerro Verde“ wird Landwirtschaft betrieben, was wichtig ist, um zum einen der Bevölkerung Arbeits- und Einkommensmöglichkeiten zu geben und zum anderen die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln zu gewährleisten, da der Import vom Festland Ecuadors ökologisch schädlicher ist. Bei der Landwirtschaft muss darauf geachtet werden, dass keine eingeführten Pflanzenarten sich in der Natur von Galapagos ausbreiten. In Cerro Verde befindet sich auch das Gewächshaus der Nationalparkverwaltung, wo einheimische Arten gezüchtet werden.
 
Die Finca bietet eine touristische Unterbringung einfachen Standards (Schlafsäle mit 4-6 Betten, Gesamtkapazität 21 Betten), in der auch Praktikanten und Freiwillige wohnen. Durch die Mieteinnahmen finanziert sich das gesamte Projekt.
 
Verschiedene touristische Aktivitäten werden angeboten wie ein geführter Ausflug zu den Seelöwenkolonien von „La Lobería“ und anderen Orten, an denen Tiere beobachtet werden können sowie Outdoor-Sport wie Surfen, Kayaking, Schnorcheln und Mountain Biking.
 

Öko-Farm La Envidia (Santa Cruz)

 
Auf der Insel Santa Cruz im Dorfs Los Guayabillos betreibt die Familie Larrea auf 24 Hektar Öko-Landwirtschaft. Mr. Jorge Larrea arbeitet seit mehr als 40 Jahren als Landwirt und ist vertraut mit den Anforderungen, die die Landwirtschaft auf Galapagos und deren mögliche negative Auswirkungen auf das fragile Ökosystem hat.


Praktikum auf den Farmen

 
Die NGO in La Soledad (Insel San Cristobal) bietet auf der Farm La Soledad Praktika für Studierende aus Fachbereichen, die mit Landwirtschaft, Biologie und Ökotourismus-/Community-Tourismusentwicklung zu tun haben. Die Praktikumsdauer sollte 1-6 Monate betragen.

Auf der Ökofarm auf der Insel Santa Cruz sind qualifiziert angeleitete Praktika aus dem Bereich Öko-Landwirtschaft möglich mit einer Dauer von 1-6 Monaten möglich.


Volunteering auf den Farmen


Die Arbeit bei der NGO in La Soledad (Insel San Cristobal) beinhaltet das Gelände von eingeschleppten Pflanzen wie Guave und Brombeeren zu befreien und stattdessen einheimische Pflanzen zu züchten und anzupflanzen. Über 1900 Bäume wurden bisher gepflanzt und es gibt eine eigene Baumschule. Die 15 Familien des Dorfes werden im Bereich der Ökolandwirtschaft unterstützt, um sie weniger abhängig von Frucht- und Obstimporten zu machen. Freiwillige legen auch Wanderwege in der Umgebung an und entwickeln weitere Aktivitäten für Ökotourismus.

Die Farm verwendet erneuerbare Energien und vermeidet, recyclet und kompostiert Abfälle.

Teilnehmer brauchen keine Vorkenntnisse, müssen sich aber auf körperliche Arbeit wie das Benutzen einer Machete und das Tragen von Lasten wie Gießkannen und Gartenwerkzeug einstellen.
 
Zweimal wöchentlich kommen geistig und körperlich beeinträchtigte Kinder auf die Finca und erhalten Reittherapie. Dabei können Freiwillige mitwirken.
 
Die Arbeitszeiten sind üblicherweise von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr. Während der anderen Stunden des Tages können Freiwillige/Praktikanten in der Umgebung wandern, sich ausspannen, Sport treiben (Fußball, Volleyball) oder Ausflüge machen. Es gibt auch Internet. Die Einsatzdauer beträgt 3 Wochen bis 3 Monate.

Auf der Öko-Farm La Envidia (Insel Santa Cruz) versuchen Praktikanten und Freiwillige, die Ausbreitung invasiver Gattungen wie Tupi Rosa und Brombeeren zu verhindern, pflanzen kurzzyklische Gewächse in kleinem Maßstab an, kultivieren Öko-Kaffee, wobei Pflanzen verschiedenen Wachstumsstadiums an verschiedenen Orten wachsen (während an einer Stelle zweimal im Jahr geernet wird, reifen die Pflanzen an anderer Steller erst noch und müssen aber gepflegt werden), kümmern sich um Farmtiere (Kühe, Hühner, Enten, Schweine).
 
Freiwillige und Praktikanten leben und arbeiten auf der Farm mit der Familie. Die Arbeitszeiten hängen von den anfallenden Aufgaben ab, sind aber in der Regel Montags bis Freitags von 8 bis 13 Uhr. Die Nachmittage und Wochenenden sind in der Regel frei und du hast Zeit, die Insel zu erkunden. Beginn für Volunteering ist IMMER SAMSTAGS! Die Einsatzdauer beträgt 3 Wochen bis 3 Monate.
 
Info Box
Allgemein
Ort: San Cristobal oder Santa Cruz-Insel, Galapagos
Verfügbarkeit: ganzjährig, Start flexibel
Mindestdauer: Praktikum 1 Monat; Volunteering 3 Wochen
Maximaldauer: Praktikum 6 Monate; Volunteering 12 Wochen
Sprachkenntnisse: Grundkenntnisse Spanisch
Unterbringung:
Unterbringung auf der Farm
Praktikum
Betreuung möglich: Ja
Qualifikation Betreuer/in: Landwirte
Minimale Qualifikation Praktikant(in):
in passendem Studium oder Ausbildung befindlich
Weiterer Beitrag ans Projekt: Nein
Volunteering
Volunteering möglich: Ja
Erwartete Qualifikationen Freiwillige(r): -
Weiterer Beitrag ans Projekt: Nein
Es wird erwartet:
Professionelles Arbeiten, die "richtige" Einstellung
 
 
    JETZT ANMELDEN oder UNVERBINDLICH ANFRAGEN!
 

Unsere Partner

  • partners03.jpg
  • partners04.jpg
  • partners05.jpg
  • partners06.jpg
  • partners07.jpg
  • partners08.jpg
  • partners09.jpg
  • partners10.jpg

Programme

Auslandspraktika Auslandspraktika

Weite Auswahl von Praktika in vielen Ländern. Mehr lesen...

 
Volunteering Volunteering

Gemeinnützige Einsätze weltweit. Mehr lesen...

 
World Learner World Learner

Lerne das Wissen deines Gastlandes. Mehr lesen...

 
Aktivreisen Aktivreisen

Der alternative Urlaub. Mehr lesen...

 
Academix Academix

Studienarbeiten, interkulturelles Lernen. Mehr lesen...

 
Work&Travel Work&Travel

Work&Travel in Japan, China, Deutschland. Mehr lesen...

Abstimmung!

Findest du auf unserer Website, wonach du suchst?

Ja - 57%
Nein - 21.5%
Teilweise - 18.3%

Login Form

Diese Website verwendet Cookies für Funktionen wie Navigation und Sprachauswahl. Durch Anklicken von "Akzeptieren und Schließen" erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden.