Menu
  • Wähle hier aus, was du machen willst, wo und für wie lange!

Japanisch-Einzelunterricht auf Sado Island - Online möglich!

 
Es ist auch möglich, ONLINE-Japanisch-Einzelunterricht mit Lehrern aus Sado Island per Skype zu buchen! Einfach Anfrage-/Bestellformular ausfüllen und "Online" vermerken!
 
Auf der wunderschönen Insel Sado an der Westküste von Japan (Niigata-Präfektur) organisieren wir Japanisch-Einzelunterricht fernab von der Hektik der Großstädte und der Touristenmassen. Sado bietet dir die Möglichkeit in ein ursprüngliches Japan einzutauchen, wie es selbst im ländlichen Raum der japanischen Hauptinseln nicht mehr wirklich anzutreffen ist. Unterbringung im Apartment oder Ryokan kannst du gleich mitbuchen.
 

Einzel-Japanisch-Unterricht auf Sado

 
Du bekommst Einzelunterricht von qualifizierten Sprachlehrern, die spezifisch auf deinen Kenntnisstand und deine Interessen eingehen können. Der Unterricht ist möglich für jeglichen Kenntnisstand, von Anfängern bis Upper Intermediate. Kleine Gruppen von maximal 3 Personen, die zusammen buchen und denselben Kenntnissstand haben, können auch zusammen am Unterricht teilnehmen.
 
Du kannst völlig frei die Intensität des Unterrichs bestimmen. Du buchst einfach eine bestimmte Stundenzahl und sagst uns, innerhalb welchen Zeitraums du diese durchführen willst. Teilzeit wäre etwa 10 Stunden pro Woche und intensiv 20 Stunden pro Woche. Die genauen Zeiten besprichst du mit den Lehrern zu Beginn, die einen Zeitplan ausarbeiten.
 
Zwei Orte in Sado stehen zur Verfügung: In Nakaoku im Zentrum der Insel, wo der Unterricht im Community Centre angeboten wird sowie nahe des Ryotsu-Fährhafens, wo der Unterricht in der Lobby des Tourismusbüros von Sado durchgeführt wird.
 
An beiden Orten können wir dir Unterbringung in einem Einzelzimmer in einem Apartment anbieten, das du mit weiteren Sprachschülern oder Teilnehmer unserer anderen Programme teilst (soweit verfügbar). Alternativ gibt es am Ryotsu-Fährhafen Unterbringung in einem Guesthouse und in Nakaoku in einem Bauernhaus, in dem 2 traditionelle Gästezimmer vermietet werden.
 
Die Sprachlehrer sprechen auch Englisch. Wenn du bereits über Japanischkenntnisse verfügst senden wir vor deiner Ankunft einen Einstufungstest.
 
Den Sprachunterricht in Sado kannst du auch kombinieren mit unseren anderen Programmen in Sado, nämlich Templestay, Umweltschutz-Volunteering, Work&Travel und Praktika.
 

Wusstest du schon?

 
Zur CO2-Kompensation deiner Langstreckenflüge pflanzen wir 10 Setzlinge einheimischer Bäume am Kilimanjaro.
 
Info Box

Ort: Sado Island, Japan
Verfügbarkeit: Ganzjährig
Mindeststundenzahl: 20 Stunden
Mindestdauer: 1 Woche
Sprachkenntnisse:
Englisch
Unterbringung:
Apartment, Guesthouse/Ryokan

 
 

Bauernhaus mit Gästezimmern in Nakaoku

 
Das Bauernhaus befindet sich nur eine Minute zu Fuß vom Community-Centre, in dem der Japanischunterricht angeboten wird. In einem separaten Gebäudeteil gibt es auf 2 Etagen jeweils ein Gästezimmer im traditionellen japanischen Stil mit Papierwänden, Einbauschränken und Tatami-Boden, auf dem dein Futon abendlich ausgelegt wird. Du kannst Unterbringung mit oder ohne Verpflegung buchen. Wenn du Essen dazubuchst, wird dies im Erdgeschoss in einem Speiseraum serviert. Im Obergeschoss teilen sich die beiden Zimmer eine Küche sowie Toilette und Badezimmer. 
 
 
Hier EUR umrechnen in Schweizer Franken (CHF) und andere Währungen.
 


Japanisch-Einzelunterricht auf Sado Island

 
jeweils 20 Stunden - 490 EUR (1 Person)
jeweils 20 Stunden - 330 EUR pro Person (2-3 Personen)
 
Die tägliche Dauer beträgt immer 120 oder 240 Minuten.
 
Nicht inklusive sind Lehrmaterialien. Die Kosten dafür betragen einmalig 3800 JPY für das Lehrbuch oder alternativ für vom Sprachlehrer angefertigte Lehrmaterialien.
 
Optional Unterbringung:
 
WG-Einzelzimmer: 120 EUR/Woche (ohne Verpflegung; japanisches Tatami-Zimmer mit Futon; einfache Küche zur Mitbenutzung)
 
Ryokan/Guesthouse: 50 EUR/Nacht (ohne Verpflegung; Mitbenutzung von Küche) oder 90 EUR/Nacht mit Vollverpflegung (japanisches Essen: Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
 
Optional Transfer nach Nakaoku:
 
Du kannst Abholung vom Fährhafen und Transfer zu deiner Unterbringung in Nakaoku hinzubuchen für 60 EUR.
 
 
 
 Sado Island ist mit 855 km2 die sechstgrößte Insel Japans. Als 1601 auf Sado Island Gold gefunden wurde, blühte die Insel wirtschaftlich und kulturell auf und entwickelte ein einzigartiges und reiches kulturelles Erbe, einschließlich darstellender Künste wie Tanz, Gesänge und Musik, dem weltberühmten Taiko-Trommeln, Puppentheater, Folklorefestivals und traditionellem Handwerk. In Sado gibt es hunderte buddhistischer Tempel, Shinto-Schreine und mehrere historische Dörfer aus der Edo-Zeit (1603-1867), die architektonisch größtenteils intakt geblieben sind.
 
Die Insel ist von außerordentlicher landschaftlicher Schönheit, mit 288 km felsiger Küste, dichten Wäldern, terrassenförmig angelegten Reisfeldern und einer nördlichen und südlichen Bergkette, die eine Höhe von 1172 Metern erreicht. Sado ist dünn besiedelt. Die überwiegende Mehrheit der rund 55.000 Einwohner lebt in Sado-Stadt im flachen Mittelteil der Insel. Dort gibt es sämtliche Infrastruktur, die man von einer japanischen Stadt dieser Größe erwarten kann.
 
Die Insel hat ein ozeanisches Klima mit heißen und feuchten Sommern und kühlen, feuchten Wintern.
 
Der letzte Nippon-Ibis Japans, der in Japan ein symbolischer Nationalvogel ist (Nipponia nippon), starb 2003 in Sado aufgrund des Einsatzes von chemischen Düngemitteln und Pestiziden im Reisanbau. Seitdem wurde in Sado ein international anerkanntes Wiedereinführungsprogramm erfolgreich umgesetzt, bei dem Nippon-Ibisse aus einer Population aus China in Gefangenschaft gezüchtet und seit 2008 freigelassen wurden. Die ersten Brute in freier Wildbahn wurden im Jahr 2012 beobachtet. Heute gibt es wieder rund 440 Nippon-Ibisse auf der Insel Sado. Die Einbeziehung der Reisbauern aus Sado und die Förderung von traditionell angebautem, qualitativ hochwertigem Bio-Reis aus Sado waren für den Erfolg des Wiederansiedlungsprogramms des Nippon-Ibises von entscheidender Bedeutung.
 
Sado Island betreibt in den letzten Jahren große Anstrengungen den Tourismus anzukurbeln und verfügt über einige interessante und modern gestaltete Sehenswürdigkeiten wie die Silber- und Goldmine, den Toki-Park zur Zucht von Nippon-Ibissen und zahlreiche Wanderwege, Naturschauplätze und Strände. Es gibt auch touristische Angebote wie Scuba-Diving, Bootsfahrten u.a.
 
World Unite! ist Kooperationspartner der Sado Island Tourism Association, deren Büro nahe des Fährhafens wir mitbenutzen.
 
 
An den Wochenenden von Mai bis Oktober bieten wir oft Gruppen-Freizeitaktivitäten wie zum Strand gehen, Wandern und Sightseeing zu geringen Extrakosten. Du kannst dich vor Ort entscheiden, ob du daran teilnehmen möchtest.
 
 
 getthere sado
 
 
Anreise und Abreise sollte an einem Montag erfolgen. Du kannst an einem Donnerstag in Tokio (Haneda oder Narita) ankommen und zunächst für 3 Nächte in unserem Sharehouse in Tokio wohnen (1200 JPY/Nacht für ein Bett im Mehrbettzimmer) und am Montag per Bus oder Shinkansen Hochgeschwindigkeitszug nach Niigata fahren und von dort per Fähre oder Jetfoil nach Sado übersetzen. Die Reisekosten betragen dabei für die langsamste (8.5 Stunden) Option je nach Saison 5000-8500 JPY und für die schnellste (5 Stunden) ca. 17.000 JPY für eine Strecke. Alternativ kannst du direkt nach Sado Anreisen an einem Montag. Niigata hat auch einen Flughafen.
 
Wir lassen dir detaillierte Anreiseinformationen zukommen.
 
Im Ryotsu Fährhafen von Sado wirst du von uns an einem Montag abgeholt und auch an einem Montag dorthin zurückgebracht.
 
Für die Anreise oder Abreise in Sado an einem anderen Wochentag als Montags würden wir für den Transfer 80 EUR zusätzlich berechnen pro Strecke.
 
 
    JETZT ANMELDEN oder UNVERBINDLICH ANFRAGEN!
 

Unsere Partner

  • partners01.jpg
  • partners03.jpg
  • partners04.jpg
  • partners05.jpg
  • partners06.jpg
  • partners07.jpg
  • partners08.jpg
  • partners09.jpg
  • partners10.jpg
  • partners22.jpg
  • partners24.jpg
  • partners25.jpg

Programme

Auslandspraktika Auslandspraktika

Weite Auswahl von Praktika in vielen Ländern. Mehr lesen...

 
Volunteering Volunteering

Gemeinnützige Einsätze weltweit. Mehr lesen...

 
World Learner World Learner

Lerne das Wissen deines Gastlandes. Mehr lesen...

 
Aktivreisen Aktivreisen

Der alternative Urlaub. Mehr lesen...

 
Academix Academix

Studienarbeiten, interkulturelles Lernen. Mehr lesen...

 
Work&Travel Work&Travel

Work&Travel in Japan, China, Deutschland. Mehr lesen...

Abstimmung!

Findest du auf unserer Website, wonach du suchst?

Ja - 57%
Nein - 21.5%
Teilweise - 18.3%

Login Form

Diese Website verwendet Cookies für Funktionen wie Navigation und Sprachauswahl. Durch Anklicken von "Akzeptieren und Schließen" erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden.