Menu
  • Wähle hier aus, was du machen willst, wo und für wie lange!

Psychologiepraktika in Moshi

icon pv
 
In Moshi können wir Psychologiestudierende in verschiedene Projekte vermitteln, in denen es die Möglichkeit gibt, Praxisbezug zu bekommen zur im Studium und in der Praktikumsvorbereitung erlernten Theorie.
 
Unsere Psychologin und Praktikumsbetreuerin Anne-Marie Nielsen führt dabei die Praktikumsbetreuung per Skype aus der Distanz durch: Du bekommst vor Praktikumsbeginn eine umfangreiche Liste relevanter Literatur über das passende Fachthema sowie Aufgaben, die du in der Praktikumsstätte absolvierst. Einmal wöchentlich für 2 Stunden schaltet sich dann Anne-Marie per Skype zu und bespricht mit dir das Erlernte.
 
 

Projektdetails

 

Good Will Recovery Centre und Pasua Health Clinic

 
 
Dieses Praktikum ist geeignet für Studierende, die Einblicke in die Zusammenhänge zwischen Drogenmissbrauch, HIV, psychischer Gesundheit und der Rolle von Kultur und Stigma gewinnen möchten. Eine umfassende Liste relevanter Literatur und Forschungsartikel wird vor Beginn des Praktikums von deiner Praktikumsbetreuerin bereitgestellt.
 
Good Will Recovery Centre: Das Rehabilitationszentrum für Drogenabhängigkeit (Sober House) wurde 2017 gegründet und ist das erste und einzige Sober House in Moshi. Masoud Abdalla Juma, der Gründer und Manager des Zentrums, war selbst abhängig und wurde durch den Aufenthalt in Sober Houses in Sansibar clean. Andere ehemalige Abhängige sind ebenfalls im Zentrum als Freiwillige tätig und leiten Gruppensitzungen, Meetings, Meditationen und andere Aktivitäten zur Rehabilitation. Das Sober House folgt dem weit verbreiteten "12-Steps-Program" der Narcotics Anonymous, das eine starke religiöse Prägung hat. Professionelle Berater und Sozialarbeiter besuchen gelegentlich das Zentrum, um Gruppentherapie, Psychoedukation und persönliche Beratung zu ermöglichen. Obwohl die meisten Sitzungen auf Swahili geführt werden, gibt es Mitarbeiter, die auf Englisch übersetzen können.
 
Deine Aufgaben:
 
  • Vorbereitung und Durchführung von Workshops oder kurzen Präsentationen für Mitarbeiter zu möglichen komorbiden psychischen Problemen bei Menschen mit HIV, z.B. Symptome von Depressionen und Angstzuständen und Anzeichen, auf die die Mitarbeiter achten müssen
  • Entwicklung von Materialien zur Selbsthilfe für Patienten und Angehörige, z.B Tipps und Informationen zu Depressions- und Angstsymptomen sowie Umgang mit Schamgefühlen, Schuldgefühlen, Einsamkeit und Hilflosigkeit sowie Möglichkeiten der Unterstützung
  • Unter Anleitung deiner Praktikumsbetreuerin und örtlichen Fachkräften kannst du dabei helfen, Screening-Fragebögen für häufiger vorkommende psychische Probleme bei Patienten mit HIV zu entwickeln
  • Psychoedukation- und Selbsthilfematerialien anzufertigen und einzusetzen und möglicherweise Patienten in die ambulante Klinik der Pasua Health Clinic zu verweisen, wo ihre Symptome weiter untersucht werden können
 
HIV-Klinik und psychiatrische Ambulanz des Pasua Health Centres: Das Pasua Health Center ist ein öffentliches Krankenhaus im Stadtteil Pasua der Stadt Moshi. Es dient hauptsächlich Bürgern benachteiligter sozialer Schichten als Anlaufstelle, von denen viele in der Nähe der Armutsgrenze leben. Das Krankenhaus betreibt eine permanente HIV-Behandlung sowie jeweils in der ersten Woche jedes Monats eine ambulante psychiatrische Betreuung. Praktikanten haben die Möglichkeit, bei den Behandlungen der Patienten dabei zu sein. Es ist wichtig zu erwähnen, dass diese auf Swahili durchgeführt werden. Die Krankenhausmitarbeiter haben möglicherweise Zeit, einiges zu übersetzen, aber nicht unbedingt alle Gespräche.
 
Deine Aufgaben:
 
  • bei den Behandlungen der Patienten dabei zu sein. Deine Praktikumsbetreuerin kann beobachtungsbasierte Aufgaben vorschlagen, die du vor und nach den Sitzungen bearbeitest
  • Psychoedukationsmaterialien für Patienten und deren Angehörige zu entwickeln. Diese Materialien sollen Informationen zu psychischen Erkrankungen erhalten, etwa über Ursachen, Symptome, Symptom-Management, die Rolle von Medikamenten, das Verständnis potenzieller Nebenwirkungen und die Bedeutung der Medikamenteneinhaltung
  • Geführte Selbsthilfematerialien für Patienten zu entwickeln
  • Erkundung von Möglichkeiten für psychosoziale Unterstützungsgruppen und zur Bekämpfung der Stigmatisierung
 
Gebühren für Praktikumsbetreuung und Beiträge an die Praktikumsstellen:
 
  • Nur Good Will Sober House: 100 USD pro Woche
  • Nur Pasua Medical Centre: Einmaliger Beitrag 50 usd + 150 USD pro Woche
  • Kombination Good Will Sober House + Pasua Medical Centre: Einmaliger Beitrag 100 usd + 150 USD pro Woche
  • Diese Gebühren fallen zusätzlich an zu unserem Servicepaket und den Mietkosten (Details dazu hier)

 

Zentrum für Kinder mit besonderen Bedürfnissen und Kinderheim

 
 
Dieses Praktikum ist für Studierende geeignet, die praktische Erfahrungen auf dem Gebiet der Neuro-Entwicklungs- und Bildungspsychologie sammeln möchten, mit zusätzlichem Fokus auf die Rolle von Stigma und Armut. Eine umfassende Liste relevanter Literatur und Forschungsartikel wird vor Beginn des Praktikums von deiner psychologischen Betreuerin bereitgestellt..
 
Upendo-Kinderheim: Das Zentrum wurde 1934 gegründet und wird von den Missionsschwestern des Kostbaren Blutes betrieben. Die Kinder im Zentrum haben entweder einen oder beide Elternteile verloren oder die Eltern können sich aufgrund von Drogenabhängigkeit oder Krankheit nicht ausreichend um ihre Kinder kümmern. Aus diesen Gründen wurden viele der derzeit 42 Babys, Kleinkinder und Kinder zu Beginn ihres Lebens vernachlässigt oder missbraucht und benötigen eine liebevolle und sichere Umgebung. Praktikanten haben die Möglichkeit, mit schutzbedürftigen Kindern zwischen 0 und 6 Jahren zusammenzuarbeiten und die Mitarbeiter bei den Tagesabläufen im Zentrum zu unterstützen.
 
Deine Aufgaben:
 
  • Du kannst bei diesem Praktikum verschiedene psychologische Theorien anwenden werden, wie Theorien der Kinderentwicklung, Bindung und pädagogischer Psychologie. Diese kann durch eine Kombination von Spiel und Unterrichten sowie durch Beobachtungsaufgaben geschehen, die dir deine Praktikumsbetreuerin stellt.
 
Building a Caring Community (BCC) Tagesstätte für Kinder mit besonderen Bedürfnissen: BCC ist eine lokale Organisation, die Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsstörungen und geistigen Beeinträchtigungen wie Autismus-Spektrum-Störungen, Zerebralparese, Rett-Syndrom und Down-Syndrom betreut und ihre Familien unterstützt.
 
Die Kinder und Jugendlichen benötigen eine liebevolle, spezialisierte Betreuung in einer psychisch und physisch anregenden Umgebung, um ihr maximales Potenzial zu erreichen, die natürlich vom Grad ihrer Beeinträchtigung abhängt. Durch die Betreuung der Kinder und Jugendlichen stellen die Zentren natürlich auch eine große Erleichterung und Unterstützung für ihre Familien dar, die oft Schwierigkeiten haben, ihrer täglichen Verantwortung nachzukommen.
 
Praktikanten haben die Möglichkeit, bei diesem Praktikm praktische Erfahrungen in der Neuro-Entwicklungspsychologie zu sammeln, indem sie Menschen mit neurologischen Entwicklungsstörungen direkt unterstützen, bei der Entwicklung und Umsetzung individualisierter Pflegepläne mithelfen und Beobachtungsaufgaben wahrnehmen, die dir deine Praktikumsbetreuerin stellt.
 
Deine Aufgaben:
 
  • Unterstützung der Mitarbeiter vor Ort beim täglichen Betrieb der Zentren sowie Mithilfe bei Aktivitäten und Therapien zur Verbesserung der Bildungs-, Sozial- und Lebenskompetenzen, die an die Bedürfnisse der einzelnen Kinder angepasst sind. Diese reichen von der Förderung sozialer und spielerischer Fähigkeiten, Bewegungstherapie, grundlegende Bildung, der Förderung von Fähigkeiten wie Zuhören, Aufmerksamkeit und Befolgen von Anweisungen zur Entwicklung von groben und feinen motorischen Fähigkeiten wie Essen, Waschen und Verwendung der eigenen Hände
  • Die Mitarbeiter sind offen für neue kreative Ideen und Anregungen von erfahrenen Teilnehmern. Besonders sind sie daran interessiert, verschiedene Ansätze für die Arbeit mit Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen kennenzulernen.
  • Praktikanten haben auch die Möglichkeit, Familien zu unterstützen. Dies ist ein wichtiger Aspekt, der im Bereich der Pflege von Menschen mit besonderen Bedürfnissen oft übersehen wird, besonders, wenn die Ressourcen sehr eingeschränkt sind. Angehörige von Menschen mit Behinderungen sind in Tansania leider mit einer enormen Belastung konfrontiert - finanziell, praktisch, sozial und emotional aufgrund des Stigmas und der Trauer, ein behindertes Kind zu haben.
  • Du kannst diese Familien unterstützen, indem du Materialien sowie Schulungen entwickeln zu verschiedenen Beeinträchtigungen, zum Umgang mit Stigmatisierung sowie schwierigen Emotionen wie Scham und Trauer über ein Kind mit einer Behinderung
  • In Zusammenarbeit mit dem einheimischen Personal und deiner Praktikumsbetreuerin kannst du dich möglicherweise auch am Aufbau von Sensibilisierungsinitiativen für die Gemeinschaft beteiligen
 
Gebühren für Praktikumsbetreuung und Beiträge an die Praktikumsstellen:
 
  • Nur Upendo: 100 USD pro Woche
  • Nur BCC: 100 USD pro Woche
  • Kombination Upendo + BCC: Einmaliger Beitrag 50 usd + 100 USD pro Woche
  • Diese Gebühren fallen zusätzlich an zu unserem Servicepaket und den Mietkosten (Details dazu hier)
 
Professionelle Freiwillige aus dem Bereich der Psychologie können in den hier aufgeführten Einrichtungen auch einen Freiwilligeneinsatz durchführen. In diesem Fall fallen andere Gebühren an (siehe Info Box unten). 
 
Info Box
Allgemein
Ort: Moshi, Tansania
Verfügbarkeit: ganzjährig, Start flexibel
Mindestdauer: 1 Woche
Maximaldauer: 12 Monate
Sprachkenntnisse: Englisch
Weitere Sprachen von Vorteil: Swahili
Unterbringung:
WG, Gastfamilie, Hotel
Praktikum
Betreuung möglich: Ja
Qualifikation Betreuer/in: MSc Mental Health, BA Psychology
Minimale Qualifikation Praktikant(in):
Studierende der Psychologie oder verwandter Fachrichtungen
Weiterer Beitrag ans Projekt: Ja, für Praktikumsbetreuung und Beiträge an die Organisationen, siehe Text
Volunteering
Volunteering möglich: Ja
Erwartete Qualifikationen Freiwillige(r): Fachkraft Psychologie
Weiterer Beitrag ans Projekt: Nur für Pasua Health Centre: Einmalig 50 usd + 120,000 TSH/Woche
Es wird erwartet:
Professionelles Arbeiten, die "richtige" Einstellung
 
 
    JETZT ANMELDEN oder UNVERBINDLICH ANFRAGEN!
 

Unsere Partner

  • partners03.jpg
  • partners04.jpg
  • partners05.jpg
  • partners06.jpg
  • partners07.jpg
  • partners08.jpg
  • partners09.jpg
  • partners10.jpg

Programme

Auslandspraktika Auslandspraktika

Weite Auswahl von Praktika in vielen Ländern. Mehr lesen...

 
Volunteering Volunteering

Gemeinnützige Einsätze weltweit. Mehr lesen...

 
World Learner World Learner

Lerne das Wissen deines Gastlandes. Mehr lesen...

 
Aktivreisen Aktivreisen

Der alternative Urlaub. Mehr lesen...

 
Academix Academix

Studienarbeiten, interkulturelles Lernen. Mehr lesen...

 
Work&Travel Work&Travel

Work&Travel in China und Japan. Mehr lesen...

Abstimmung!

Findest du auf unserer Website, wonach du suchst?

Ja - 57%
Nein - 21.5%
Teilweise - 18.3%

Login Form

Diese Website verwendet Cookies für Funktionen wie Navigation und Sprachauswahl. Durch Anklicken von "Akzeptieren und Schließen" erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden.