Menu
  • Wähle hier aus, was du machen willst, wo und für wie lange!

Kindergarten und Nachmittagsbetreuung im Township von Kapstadt

Praktikum und Volunteering möglich
 
iKhaya betreibt in einem Township von Kapstadt eine Nachmittagsbetreuung für etwa 100 Kinder von 6-14 Jahren aus schwierigem Familienumfeld und außerdem ein Programm der sozialen Arbeit zur Unterstützung von Familien. Freiwillige bringen sich in der Regel in der Nachmittagsbetreuung ein, können aber auch in anderen Bereichen tätig sein sowie vormittags in einem Kindergarten im Township. Betreute Praktika der Sozialen Arbeit sind ebenfalls möglich.
 

Was macht deine Einsatzstelle?

 
iKhaya ist eine NGO, die ein Nachhilfezentrum im Township Imizamo Yethu in Kapstadt betreibt und 100 Kindern im Alter von 6 bis 14 Jahren (Klassen 1 bis 6) täglich ein strukturiertes, ganzheitliches Nachhilfsprogramm bietet sowie ein Programm der Sozialen Arbeit zur Unterstützung von mehr als 60 Familien durchführt.
 
Im Imizamo Yethu Township leben etwa 50.000 Einwohner in einfachen Hütten und Sozialwohnungen, die keinen Zugang zu Wasser, Abwasser und Strom haben. Es gibt eine geschätzte HIV-Infektionsrate von 25% und ungefähr 50% der Familien sind arbeitslos. Umweltverschmutzung und Krankheit sind anhaltende Probleme, die das allgemeine Gefühl der Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung in diesem Township verstärken.
 
Im Afterschool Care Center werden den Kindern Ernährung, Hausaufgabenhilfe, Lese- und Rechenfähigkeiten, Lebenskompetenzen, psychosoziale Aktivitäten und Beratung sowie Gartenarbeit angeboten. Die Kinder stammen meist aus Haushalten ohne Eltern oder mit Eltern, die sie vernachlässigt haben und in denen die Situation zu Hause für eine positive Entwicklung unvorteilhaft ist. Mit dem Afterschool Care Centre haben sie einen Ort, an dem sie sich sicher fühlen können und eine Stimme haben.
 
  • Mathematik: Hierbei wird Mathematik anhand von Aufgabenstellungen aus dem echten Leben unterrichtet.
  • Literacy: Sprechen, Lesen und Schreiben von Englisch und isiXhosa
  • Life Skills: HIV&Aids Aufklärung, Gesundheit und Hygiene, strategisches Denken und Entscheidungsfindung
  • Gruppentherapie: Beinhaltet Problemlösungsfähigkeiten, Umgang mit Kummer, Ärger und Ängsten
  • Freizeitgestaltung: Dies hängt ab davon, welche Aktivitäten Freiwillige einbringen, etwa Fußball, Netball, Volleyball, Kunst, Theater, Singen, Gärtnern
 
Das Programm zur Unterstützung von Familien und zur Erwachsenenbildung schult Pflegefamilien in der Erziehung schutzbedürftiger Kinder und Waisen. Die Kinder leben bei Pflegefamilien, die von der NGO Fähigkeiten der frühkindlichen Entwicklung unterrichtet bekommen sowie eine Einkommensmöglichkeit haben, durch die Pflegekinder im Alter von 0 bis 6 Jahren eine hochwertige Betreuung erhalten.
 
Die NGO hat 11 Mitarbeiter, die größtenteils aus dem Township stammen. IKhaya wird größtenteils durch Sponsoren und Spenden finanziert.
 

Wie kannst du dich einbringen?

 
Freiwillige ohne berufliche Qualifikation bringen sich in der Regel in der Nachmittagsbetreuung auf folgende Weise ein:
 
  • Assistenz der Lehrer bei Aufgaben im Klassenzimmer. Du assistierst den Lehrern, aber denkst dir auch selbst neue Aktivitäten und Lehrmethoden aus und führst diese selbständig mit den Kindern durch.
  • Unterstützung der Kinder: Dies bedeutet, täglich mit den Hausaufgaben wie Englisch, Mathematik und Lebenskompetenzen zu helfen. Ebenso unterstützt du die Kinder bei den thepeutischen Programmen und bereitest das Essen vor und servierst es.
  • Teilen deiner Kultur, Talente und Interessen. Du kannst deine Kenntnisse, Fähigkeiten und Interessen den Kindern von 6-14 Jahren beibringen. Dabei ist vieles denkbar, z.B. Kochunterricht, Musik, Theater, Sport etc.
 
Ein typischer Tag in deiner Einsatzstelle:
 
14.00 - 14.30 Uhr Leseklub mit Kindern
14:30 - 16:00 Uhr Unterstützung der Kinder bei den Hausaufgaben
16.00 - 16.10 Uhr Den Kindern gesunde Mahlzeiten servieren
16:10 - 17:00 Uhr Nachhilfe und Hausaufgabenbetreuung in Schlüsselfächern
 
Freiwillige sollten fähig sein, Englisch, Mathematik und Lesen auf dem Niveau des Alters der Kinder zu unterrichten.
 
Wenn du auch vormittags tätig sein willst, kannst du in einem Kindergarten im Township mithelfen, der von iKhaya unterstützt wird.
 
Es ist auch möglich, ein Praktikum oder Freiwilligenarbeit im Bereich Soziale Arbeit durchzuführen. Es gibt einen professionellen Sozialarbeiter, der Praktikanten betreuen kann.
 
Gerne werden auch Freiwillige genommen mit Kenntnissen aus den Bereichen Erziehung, Soziale Arbeit und Arbeitstherapie. Diese können sich in weiteren Bereichen der Tätigkeiten der NGO, wie dem Programm zur Familienunterstützung und Erwachsenenbildung einbringen.
 
Ein polizeiliches Führungszeugnis muss für Tätigkeiten in dieser Einsatzstelle vorgelegt werden.
 
Info Box
Allgemein
Ort: Kapstadt, Südafrika
Verfügbarkeit: ganzjährig, flexibles Startdatum
Mindestdauer: 2 Wochen
Maximaldauer: 6 Monate
Sprachkenntnisse: English
Unterbringung: Hostel in Hout Bay
Praktikum
Betreuung möglich: Ja
Qualifikation der Praktikumsbetreuer: Sozialarbeiter
Minimale Qualifikation Praktikant(in): bereits in den Programmkosten inklusive
Weiterer Beitrag ans Projekt: -
Volunteering
Volunteering möglich: Ja
Erwartete Qualifikationen Freiwillige(r): keine Vorkenntnisse nötig
Weiterer Beitrag ans Projekt: bereits in den Programmkosten inklusive
Es wird erwartet:
Professionelles Arbeiten, die "richtige" Einstellung
 
 

Unterbringung in Cape Town

 

Gästehaus in der Innenstadt von Cape Town

 
Das Gästehaus liegt in der Innenstadt von Cape Town, nur 5 Minuten zu Fuß von der Long Street entfernt. Du kannst zwischen Mehrbett, Doppel- und Einzelzimmer wählen. Für gemeinschaftliche Nutzung gibt es eine Küche sowie eine Lounge. Außerdem gibt es WiFi.


Haus in Table View

 
 
Das Haus in Table View ist hochwertig eingerichtet und verfügt über Mehrbettzimmer, Doppel-/Dreierzimmer und Einzelzimmer. Es liegt in Fußdistanz (ca. 1 km) zum Table View Beach, der eine weltweite Top-Location für Kitesurfing, Windsurfing, Surfing and SUP ist. Der Garten ist ansprechend gestaltet und hat einen Pool.
 
Volunteers können eine voll ausgestattete Küche mitbenutzen. Außerdem kann Frühstück (Kaffee/Tee, Cerealien & Früchte) kann für R30 (ca. 1.80 EUR) vor Ort bestellt werden. Eine Waschmaschine steht zur Verfügung für R50 (ca. 3 EUR) pro Waschmaschinenladung. Ein Restaurant sowie ein Snack-Laden befinden sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite und die große Bayside Mall mit Supermarkt und vielen Geschäften ist nur ein Häuserblock entfernt.
 
Es gibt gratis WiFi.


Surfer-Hostel in Muizenberg

 
 

Das Surfer-Hostel liegt direkt am durch die bunten Holzhäuschen weltbekannten Strand von Muizenberg. Du kannst auswählen zwischen einem Bett im Mehrbettzimmer (getrennt nach Geschlecht) und Einzelzimmer, oder wenn zwei zusammen buchen, im Doppelzimmer.
 
Es gibt eine im Surferstil gestaltete Gemeinschaftslounge, eine Terrasse, eine Grillstelle sowie WiFi ohne Mehrkosten. Gegen Aufpreis kannst du Frühstück im Hostel serviert bekommen sowie weitere Speisen im hosteleigenen Restaurant.
 

Gastfamilien

 
Wir können Gastfamilienunterbringung im gesamten Stadtgebiet von Cape Town organisieren, etwa im Innenstadtbereich, in Table View, in Muizenberg, in Wynberg und Nordhoek. Wir suchen dabei eine Familie aus, von der du am einfachsten deine Einsatzstelle erreichen kannst. Alle Gastfamilien sind gehobenen Standards.
 
 
mostpopular transparent
 
Most popular! - Bett im Mehrbettzimmer

comfortplustext transp
 
Einzel- und Doppelzimmer: Wenn du mehr Privatsphäre wünscht, kannst du (soweit Verfügbar) im Einzelzimmer der oben aufgeführten Unterkünfte wohnen. Wenn zwei zusammen buchen können sie auch ein Doppelzimmer belegen.
 
Gastfamilien: Alle Gastfamilien, die wir in Cape Town organisieren, gehören zur Kategorie "Comfort+".
 
 
 
2 Wochen: 660 EUR
Jede zusätzlich Woche: 110 EUR
 
Dies beinhaltet:
 
  • Unterbringung im Mehrbettzimmer im Hostel in Hout Bay
  • Projektspende (1500 ZAR)
  • Das World Unite! Servicepaket (siehe unten)
 

Das World Unite! Service-Paket beinhaltet:

 
  • Persönliche Beratung und Vorbereitung vor deiner Anreise
  • Zugang zum World Unite! Online-Teilnehmerbereich mit für deinen Standort und Tätigkeit abgestimmten Vorbereitungsmaterialien inklusive interkultureller Vorbereitung (PDFs, Videos)
  • Vorbereitungsveranstaltung per Skype zusammen mit weiteren Teilnehmern
  • Abholung und Transfers ab/nach Cape Town (CPT) bei Ankunft und Abreise
  • Persönlicher Betreuer an deinem Einsatzort und in unserem Büro
  • Stadtorientierung und Einführung in Cape Town
  • Begleitung zu deiner Einsatzstelle an deinem ersten Tag
  • 24 Stunden Notfall-Erreichbarkeit des örtlichen Betreuerteams
  • Örtliche SIM-Karte mit 100 ZAR Gesprächsguthaben
  • Schreiben von Bestätigungen/Zertifikaten für deine Hochschule, Stipendium, Kindergeld, Versicherung etc. sowie Ausfüllen/Unterzeichnen von Praktikumsverträgen
  • 15% Ermäßigung auf Safaris, Kilimanjarobesteigungen, Exkursionen und Wassersportaktivitäten von "Budget Safari Tanzania"
  • Zur CO2-Kompensation deines Langstreckenflugs: Kostenübernahme für 10 Setzlinge von einheimischen Bäumen, die wir am Kilimanjaro pflanzen

 

Die Tarife beinhalten NICHT:

 
  • An- und Rückreise nach/von Cape Town (buchst du selbst, wir geben dir Tipps)
  • Versicherungen (Reisekrankenversicherung, Haftpflichtversicherung, Reiserücktrittskostenversicherung; buchst du selbst, wir geben dir Tipps)
  • Persönliche Ausgaben
  • Impfungen
 

Übersicht über sonstige anfallende Kosten:

 
  • Kleine Ausgaben vor Ort in Cape Town (Internet, Transport vor Ort): ca. 20-40 EUR/Monat (Schätzwert). Die Fahrtkosten per Taxi von der Unterbringung zur Einsatzstelle und zurück betragen pro Strecke ca. 1,20 EUR.
  • Versicherungen ca. 20-40 EUR/Monat
 

Wie bezahle ich?

 
Nachdem wir alles mit dir besprochen haben und du fest zusagst, senden wir dir eine Rechnung. Du kannst bequem per Banküberweisung, Kreditkarte oder mit Paypal bezahlen. Du zahlst mit Rechnungsstellung eine Anzahlung von 200 EUR. Einen Monat vor der Anreise begleichst du dann den ausstehenden Betrag für das Service-Paket.
 
Die Bezahlung für die Unterbringung und eventuell weitere Kosten (z.B. Beiträge für Praktikumsbetreuung, wie in der Info-Box im Tab "Projektbeschreibung" angegeben) unterscheidet sich abhängig von deinem Zielland und Tätigkeit. Wir teilen dir dies vorher rechtzeitig mit. In vielen Fällen werden diese Beiträge erst vor Ort bezahlt, aber für einige Standorte und Einsätze sind diese Kosten ganz oder teilweise bereits im Voraus zu entrichten. 
 
 

Folgende Einsätze könnten dich auch interessieren:

 
 
Diese Einsätze sind Vorschläge für Alternativen, die dich interessieren könnten oder KOMBINATIONEN. Die Kombination von Einsätzen bei verschiedenen Organisationen ist oft möglich und meist günstiger als zwei Einzelbuchungen. Kontaktiere uns bitte!
 
 

Englischunterricht in Cape Town

 
Das Englisch-Sprachzentrum der Universität Kapstadt bietet qualitativ sehr hochwertigen Englisch-Unterricht. Warum nicht vor, nach oder während deines Freiwilligeneinsatzes oder Praktikums die Gelegenheit nutzen, dein Englisch aufzupolieren? Hier findest du alle Details. Im Buchungsformular einfach "Sprachunterricht erwünscht" ankreuzen.
 
 

Safaris, Kilimanjarobesteigungen, Tagesausflüge, Wassersportaktivitäten

 
budgetsafaribannerAls "Budget Safari Tanzania" organisieren wir selbst günstige, jedoch qualitativ hochwertige Safaris, Kilimanjarobesteigungen, Ausflüge sowie Wassersportaktivitäten in Tansania und Sansibar. Du nimmst an diesen mit weiteren Teilnehmern von World Unite! und anderen Reisenden teil.
 
Als Teilnehmer von World Unite! erhältst du 15% Ermäßigung auf alle Angebote von Budget Safari Tanzania. Wir teilen dir einen Discount-Code mit, den du bei der Online-Buchung deiner Safari, Kilimanjarobesteigung, Ausflüge und Wassersportaktivitäten einfach eingeben kannst.
 
 
 

Reisekrankenversicherung

 
Wir empfehlen die folgende Reisekrankenversicherung, die sich speziell an Teilnehmer von Praktikum, Freiwilligendienst, Sprachreise, Work&Travel, Kursteilnahme u.ä. im Ausland richtet. Sie ist verfügbar für Reisende jeglicher Nationalität und abschließbar für alle Länder außer Deinem Heimatland. Auch eine Reisehaftpflichtversicherung kannst du hinzufügen.
 
Klicke einfach auf den Banner und du kannst sie gleich in wenigen Schritten online abschließen und bekommst dann eine Bestätigung per Email.
 
 
 
 
 

Cape Town

 
 

Kapstadt (Cape Town) ist eine pulsierende Metropole und gilt als das urbane und kulturelle Zentrum Südafrikas. Wenn du auf urbanen Lifestyle stehst, kommst du hier nicht zu kurz.
 
Beeindruckend überragt der Tafelberg die Stadt, auf dessem flachen Gipfel sich oft eindrucksvolle Wolkenformationen bilden und dann hinabgleiten in die einzigartige Flora und Fauna seiner Hänge, Weinberge und Strände. Sie sind Teil des Table Mountain Nationalparks, der zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten und Aktivitäten in der Natur unweit der Stadt ermöglicht.
 
Der Innenstadtgebiet, der sogenannte "City Bowl"-Talkessel, eingegrenzt durch Berge und den Strand, ist eine moderne Stadt mit Büros, Geschäften, Restaurants, Bars, Museen, Gallerien, Touristenattraktionen und dem Hafen. Hier stehen auch viele Gebäude aus der Kolonialzeit, etwa in der Long Street, die als Sehenswürdigkeit gilt mit vielen Trödel- und Antiquitätenläden, Hotels, Restaurants und Bars.

Die Stadtteilen nahe der Universität Richtung Süden sind bei Studenten beliebt. Man findet hier Bars und Parties, die preisgünstiger sind als in der Stadtmitte und sich an junge Menschen richten.

Weiter nach Süden erreicht man neben gehobenen Wohngegenden die landschaftlich reizvolle Kaphalbinsel mit ruhigen Küstendörfern. In Cape Point, ganz an der Spitze der Halbinsel (etwa eine Stunde Fahrzeit von der Stadtmitte entfernt) stoßen der Indische und der Atlantische Ozean aufeinander. Auf dem Weg dorthin, am Boulders Beach von Simon's Town, lebt eine große Kolonie von Brillenpinguinen (African Penguin).
 
Die von der Stadtmitte in nördliche Richtung (Northern Suburbs) gelegenen Stadtteile sind hauptsächlich Wohngebiete mittleren bis gehobenerem mittleren Standards. Westlich davon, entlang der Atlantikküste liegt der "Atlantic Seaboard"-Küstenabschnitt, bekannt durch weiße Sandstrände, Küstenstraßen und trendige Bars und Restaurants, die auch viele Urlauber anziehen.
 
Der Großteil der 3.7 Millionen Einwohner von Cape Town lebt in Armenvierteln, den sogenannten Townships, die sich überwiegend in den östlichen Außenbezirken, nördlich entlang der "False Bay" befinden. Die Townships wurden zur Zeiten der Rassentrennung für die nicht-weiße Bevölkerung gegründet. Noch heute leben dort viele Familien in Armut unter schlechten Wohnbedingungen.
 
Unser Betreuerteam in Kapstadt besteht aus Dawn und Susanne.
 
 

Anreise nach Südafrika

 
southafricamap
 
Die zwei größten Flughäfen von Südafrika, Kapstadt (Cape Town, CTP) und Johannesburg (JNB) sind sehr gut verbunden mit Direktflügen oder ein- bis zweimaligem Umsteigen zu relativ geringen Preisen von Deutschland, Österreich oder der Schweiz aus.
 
Die Anreise nach Port Elizabeth (PLZ) erfolgt meist über Umsteigen in Johannesburg oder Kapstadt. Es gibt innerhalb Südafrikas mehrere Billig-Fluglinien, die man eventuell auch separat zum internationalen Flug buchen kann, um von Kapstadt oder Johannesburg nach Port Elizabeth zu reisen.
 
Einige südafrikanische Ferienflieger wie mango verbinden ausgewählte südafrikanische Städte mit Sansibar, allerdings nicht das ganze Jahr über. Dadurch kannst du kostengünstig unsere zwei Einsatzländer Südafrika und Sansibar kombinieren.
 
 
    JETZT ANMELDEN oder UNVERBINDLICH ANFRAGEN!
 

Unsere Partner

  • partners03.jpg
  • partners04.jpg
  • partners05.jpg
  • partners06.jpg
  • partners07.jpg
  • partners08.jpg
  • partners09.jpg
  • partners10.jpg

Programme

Auslandspraktika Auslandspraktika

Weite Auswahl von Praktika in vielen Ländern. Mehr lesen...

 
Volunteering Volunteering

Gemeinnützige Einsätze weltweit. Mehr lesen...

 
World Learner World Learner

Lerne das Wissen deines Gastlandes. Mehr lesen...

 
Aktivreisen Aktivreisen

Der alternative Urlaub. Mehr lesen...

 
Academix Academix

Studienarbeiten, interkulturelles Lernen. Mehr lesen...

 
Work&Travel Work&Travel

Work&Travel in Japan, China, Deutschland. Mehr lesen...

Abstimmung!

Findest du auf unserer Website, wonach du suchst?

Ja - 57%
Nein - 21.5%
Teilweise - 18.3%

Login Form

Diese Website verwendet Cookies für Funktionen wie Navigation und Sprachauswahl. Durch Anklicken von "Akzeptieren und Schließen" erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden.