Menu
  • Wähle hier aus, was du machen willst, wo und für wie lange!

Interkulturelles Training für Gruppen

 
Wir bieten in Indien, China und Bolivien interkulturelles Training für Gruppen an. Die Inhalt sind speziell auf den Kulturraum des Gastlandes abgestimmt und richten sich etwa an Universitätsgruppen, Unternehmen oder sonstige Organisationen, die im jeweiligen Kulturraum durch gezieltes interkulturelles Training ihren Einsatz effektiver gestalten wollen.
 
Dabei gibt es jeweils die Module:
 
  • Arbeiten mit... (Indern, Chinesen, Bolivianern/Lateinamerikanern)
  • Unternehmerisch tätig sein in... (Indien, China, Bolivien/Lateinamerika)
  • Leben mit... (Indern, Chinesen, Bolivianern/Lateinamerikanern)
 
Jedes Modul kann kompakt (Dauer: 1 Tag) oder ausführlicher (Dauer: 2 Tage) durchgeführt werden. Es kann dabei auf die besonderen Wünsche und Interessen der Gruppe eingegangen werden. Interkulturelles Training für Gruppen lässt sich perfekt etwa in Studienreisen und weitere Gruppenaktivitäten im Gastland integrieren.
 
Interkulturelles Training in Indien

(wir können die Indien-Module auch in Europa anbieten!)
 

Modul I.1 "Arbeiten mit Indern"

 
Dieses Modul richtet sich sowohl an Individuen, die innerhalb eines Teams arbeiten, das hauptsächlich aus Indern besteht als auch an Organisationen, etwa aus dem Bereich der internationalen Zusammenarbeit, die mit indischen Partnern an der gemeinsamen Umsetzung eines Ziels oder Projekts arbeiten.   
 
In diesem Umfeld stößt man als Nicht-Inder sehr wahrscheinlich auf andere Herangehensweise an die Aufgabenstellung, Managementstile und Organisationsformen sowie stellt unterschiedliche Erwartungen und Einstellungen gegenüber der Arbeit und Beziehungen unter Kollegen fest.
 
Das Eintages-Trainingsprogramm kann folgendermaßen aussehen:
 
9.00 – Willkommen und Einführung
9.30 – Einführung in die indische Kultur und das indische Wertesystem
10.00 – Einführung in die interkulturelle Wissenschaft
10:30 - Übungen mit Werte-Statements, um kulturelle Unterschiede aufzuzeichnen
12:30 - Mittagessen
13:30 - Einführung in Hofstedes 6D-Modell der Kultur
15:30 - Culture Compass-Test der Teilnehmer und Besprechung dessen Ergebnisse
16:30 - Implikationen der Ergebnisse des Culture Compass-Tests und Empfehlungen mit Schwerpunkt auf Arbeitsstile und Organisationsformen, Beziehungen unter Kollegen sowie Work-Life-Balance
18:00 - Abschlussbesprechung und Fragen
 
Das 2-Tages-Trainingsprogram kann folgendermaßen aussehen:
 
Tag 1:
 
9.00 – Willkommen und Einführung
9.30 – Einführung in die indische Kultur und das indische Wertesystem
10.00 – Einführung in die interkulturelle Wissenschaft
10:30 - Übungen mit Werte-Statements, um kulturelle Unterschiede aufzuzeichnen
12:30 - Mittagessen
13:30 - Simulationsspiel
14:30 - Hofstedes 6D-Modell der Kultur
18:00 - Ende
 
Tag 2:
 
9:00 - Diskussion über 6D-Modell
9:30 - Besprechung von Fallstudien über Individuen und Organisationen, die mit Indern arbeiten
10:30 - Einfluss der kulturellen Faktoren auf die Arbeitsweise in Indien
11:30 - Rollenspiel: Ein typisches Arbeitsmeeting in Indien
12:30 - Mittagessen
13:30 - Culture Compass Test der Teilnehmer und Besprechung dessen Ergebnisse
14:30 - Simulationsspiel
15:00 - Vergleich kultureller Faktoren des Heimatlands der Teilnehmer mit Indien in Bezug auf die Arbeitsweise
16:30 - Rollenspiel "Work-Life Balance"
18:00 - Ende
 

Modul I.2 "Unternehmerisch tätig sein in Indien"

 
Dieses Modul richtet sich sowohl an Unternehmen, die Indien als neuen Markt erschließen wollen oder dort bereits tätig sind als auch an Wirtschafts-Studierende, die sich für Indien interessieren. Wie beeinflussen kulturelle Aspekte die Weise, wie in Indien Geschäfte gemacht werden? Wie kommuniziert man am effektivsten mit indischen Geschäftspartnern? Wie spricht man am besten mögliche indische Kunden an? Wie geht man mit Behördenmitarbeitern und "Offiziellen" um? Diese Aspekte sind typischer Bestandteil dieser interkulturellen Trainingseinheit.
 
Dinge, mit denen man als Europäer in Indien oft Schwierigkeiten hat beinhalten etwa indirekte Kommunikationsstile oder ausufernde Bürokratie, die man durch eine kulturell angepasste Vorgehensweise möglicherweise reduzieren könnte. Durch das interkulturelle Training können Missverständnisse und Frustrationen vermieden oder verringert werden.      
 
Das Eintages-Trainingsprogramm kann folgendermaßen aussehen:
 
9.00 – Willkommen und Einführung
9.30 – Einführung in die indische Kultur und das indische Wertesystem
10.00 – Einführung in die interkulturelle Wissenschaft
10:30 - Übungen mit Werte-Statements, um kulturelle Unterschiede aufzuzeichnen
12:30 - Mittagessen
13:30 - Einführung in Hofstedes 6D-Modell der Kultur
15:30 - Culture Compass-Test der Teilnehmer und Besprechung dessen Ergebnisse
16:30 - Implikationen der Ergebnisse des Culture Compass-Tests und Empfehlungen für unternehmerische Tätigkeiten in Indien
18:00 - Abschlussbesprechung und Fragen

Das 2-Tages-Trainingsprogram kann folgendermaßen aussehen:
 
Tag 1:
 
9.00 – Willkommen und Einführung
9.30 – Einführung in die indische Kultur und das indische Wertesystem
10.00 – Einführung in die interkulturelle Wissenschaft
10:30 - Übungen mit Werte-Statements, um kulturelle Unterschiede aufzuzeichnen
12:30 - Mittagessen
13:30 - Simulationsspiel
14:30 - Hofstedes 6D-Modell der Kultur
18:00 - Ende
 
Tag 2:
 
9:00 - Diskussion über 6D-Modell
9:30 - Besprechung von Fallstudien über ausländische Unternehmen in Indien
10:30 - Einfluss der kulturellen Faktoren auf die Weise, wie Geschäfte in Indien gemacht werden
11:30 - Rollenspiel: Ein typisches Business-Meeting in Indien
12:30 - Mittagessen
13:30 - Culture Compass Test der Teilnehmer und Besprechung dessen Ergebnisse
14:30 - Simulationsspiel
15:00 - Vergleich kultureller Faktoren des Heimatlands der Teilnehmer mit Indien in Bezug auf Geschäftsbeziehungen im Bereich B2B und B2C
16:30 - Rollenspiel "Kommunikation im geschäftlichen Bereich in Indien"
18:00 - Ende


Modul I.3  "In Indien/Mit Indern leben"

 
Dieses Modul richtet sich sowohl an Individuen, die vorhaben, eine längere Zeit in Indien zu verbringen, als auch an solche, die einfach die indische Kultur besser verstehen wollen mit Schwerpunkt auf dem Alltagsleben.
 
Du willst Indien auch außerhalb des Arbeitsumfelds verstehen? Dein Mann/Dein Frau oder Vater/Mutter hat einen Job in Indien und du begleitest ihn/sie dorthin für längere Zeit? Du hast eine(n) indische(n) Lebenspartner/in und willst ihn oder sie und sein/ihr soziales Umfeld besser verstehen?
 
In ein anderes Land zu ziehen oder eng mit Mitgliedern eines anderen Landes zusammenzuleben kann schwierig sein, wenn dir Verhaltens- und Denkweisen plötzlich als "fremd" vorkommen und du diese nicht nachvollziehen kannst. Was zu Beginn noch aufregend und exotisch anmutet,wird früher oder später in unterschiedlichem Ausmaß in einen "Kulturschock" resultieren, dessen verschiedene Phasen du durchmachst. Unser Workshop "In Indien/Mit Indern leben" erklärt dir die Hintergründe und kann dir dein Leben in der neuen Heimat deutlich vereinfachen!
 
Das Eintages-Trainingsprogramm kann folgendermaßen aussehen:
 
9.00 – Willkommen und Einführung
9.30 – Einführung in die indische Kultur und das indische Wertesystem
10.00 – Einführung in die interkulturelle Wissenschaft
10:30 - Übungen mit Werte-Statements, um kulturelle Unterschiede aufzuzeichnen
12:30 - Mittagessen
13:30 - Einführung in Hofstedes 6D-Modell der Kultur
15:30 - Kulturschock (in Bezug auf Indien) - Die verschiedenen Phasen und Empfehlungen
16:30 - Fallstudien und Rollenspiele
18:00 - Abschlussbesprechung und Fragen
 
Das 2-Tages-Trainingsprogram kann folgendermaßen aussehen:
 
Tag 1:
 
9.00 – Willkommen und Einführung
9.30 – Einführung in die indische Kultur und das indische Wertesystem
10.00 – Einführung in die interkulturelle Wissenschaft
11:00 - Übungen mit Werte-Statements, um kulturelle Unterschiede aufzuzeichnen
12:30 - Mittagessen
13:30 - Simulationsspiel
14:30 - Hofstedes 6D-Modell der Kultur
18:00 - Ende
 
Tag 2:
 
9:00 - Diskussion über 6D-Modell
9:30 - Besprechung von Fallstudien
10:30 - Kulturschock (in Bezug auf Indien) - Die verschiedenen Phasen und Empfehlungen
11:30 - Rollenspiel: Alltagskommunikation in Indien
12:30 - Mittagessen
13:30 - Culture Compass Test der Teilnehmer und Besprechung dessen Ergebnisse
14:30 - Simulationsspiel
15:00 - Vergleich kultureller Faktoren des Heimatlands der Teilnehmer mit Indien in Bezug auf Alltagsbeziehungen
16:30 - Rollenspiel "Umgang mit Autoricksha-Fahrern, Verkäufern, Hausangestellten und sonstigen Dienstleistern"
18:00 - Ende
 
---
 
Sämtliche Module können überall in Indien als auch in Deutschland, Österreich, Schweiz und anderen europäischen Ländern angeboten werden.
 
Die Trainerin ist Frau Divya Susan, eine zertifizierte interkulturelle Trainerin von itim International, dem Consulting-Unternehmen des Hofstede Centers Helsinki. Divya hat auch eine Zertifizierung als Trainerin für indische Organisationskultur.
 
Wir können in Indien auch Unterbringung, Verpflegung sowie ein Rahmenprogramm anbieten sowie das interkulturelle Training in eine umfangreichere Studientour zu verschiedenen Themen oder sonstige Gruppenaktivitäten (Volunteering, Praktika) integrieren. Bitte kontaktieren Sie uns und wir arbeiten Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Gruppe aus.
 
Programme in China und Bolivien werden in Kürze vorgestellt.
 
    JETZT ANMELDEN oder UNVERBINDLICH ANFRAGEN!
 
FacebookTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiPinterest
Pin It

Unsere Partner

  • partners03.jpg
  • partners04.jpg
  • partners05.jpg
  • partners06.jpg
  • partners07.jpg
  • partners08.jpg
  • partners09.jpg

Programme

Auslandspraktika Auslandspraktika

Weite Auswahl von Praktika in vielen Ländern. Mehr lesen...

 
Volunteering Volunteering

Gemeinnützige Einsätze weltweit. Mehr lesen...

 
World Learner World Learner

Lerne das Wissen deines Gastlandes. Mehr lesen...

 
Aktivreisen Aktivreisen

Der alternative Urlaub. Mehr lesen...

 
Academix Academix

Studienarbeiten, interkulturelles Lernen. Mehr lesen...

 
Work&Travel Work&Travel

Work&Travel in China und Japan. Mehr lesen...

Abstimmung!

Findest du auf unserer Website, wonach du suchst?

Login Form