Menu
  • Wähle hier aus, was du machen willst, wo und für wie lange!

Unterkünfte in Sansibar

Unterkünfte in Zanzibar Town

 

Unterbringung in Zanzibar Town

 
In Zanzibar Town kannst du auswählen zwischen Unterbringungen verschiedener Standards:
 
mostpopular transparent
Most popular! - Dies ist die Wahl der meisten unserer Teilnehmer. Du wohnst in einer WG zusammen mit weiteren Teilnehmern (du wählst aus zwischen 4-er-Mehrbettzimmer, Doppelzimmer oder Einzelzimmer) oder bei einer Gastfamilie mittleren Standards.

comfortplustext transp
Comfort+ - Für die, die mehr Wert auf Komfort legen: Unterbringung in einem Hotel oder bei einer Gastfamilie gehobenen Standards.

adventurer transp
Adventurer - Für einfachste Ansprüche und niedrigsten Preis: Gastfamilie einfachen Standards.

mostpopular

WG-Unterbringungen:

 
WGs in Zanzibar Town
 
Es gibt mehrere World Unite!-WGs im ganzen Stadtgebiet von Zanzibar Town, die wir nach Verfügbarkeit und Nähe zu deiner Einsatzstelle aussuchen. Dabei teilen sich unsere Teilnehmer ein Haus oder eine Wohnung. Du kannst auswählen zwischen Mehrbettzimmer (2 Etagenbetten, also insgesamt 4 Personen in einem Zimmer), Doppelzimmer und Einzelzimmer. Die Mehrbettzimmer verfügen über ein eigenes Bad. Bei den Doppel-/Einzelzimmern teilst du in der Regel Bad und Toilette mit weiteren Hausbewohnern. Die Betten/Schlafzimmer verfügen über Moskitonetz, einen Schrank oder einer Kommode sowie einem Ventilator. Bettwäsche ist vorhanden; Handtücher musst Du jedoch selbst mitbringen. In den Badezimmern gibt es westliche Toiletten mit Wasserspülung sowie kalte Duschen, was bei den Temperaturen von Sansibar auch erfrischender ist. Die mit den anderen Hausbewohnern geteilten Küchen verfügen in der Regel über einen Elektro- oder Gasherd und eine Grundausstattung an Küchenutensilien, die du zum Kochen und Essen benötigst. In Zanzibar Town kann man auch gut und günstig außer Haus essen gehen. Einige Häuser und Apartments haben eine halbautomatische Waschmaschine. Oft gibt es einen gemeinschaftlich benutzten Wohnraum mit Sofa und Esstisch. Die Fenster sind aus Sicherheitsgründen vergittert und in der Nacht ist bei Häusern ein Nachtwächter anwesend. Wir überprüfen Sauberkeit und Sicherheit der Wohnungen/Häuser. Alle Wohnungen sind von vergleichbarem Standard. Solche WGs haben wir momentan in den Stadtteilen Shangani, Malindi, Baghani, Kigwajuni, Migombani und Mombasa.

Hier zwei Beispiele für WGs:

Baghani-Apartment in Stone Town
 
Das Apartment befindet sich im ersten Obergeschoss eines historischen Gebäudes in der Baghani Area von Stone Town. Es verfügt über vier Schlafzimmer, die sich für Einzel- und Doppelbelegung eignen. In der Küche gibt es einen Gas- und Elektroherd, Kühlschrank und funktionielle Küchenausstattung. Es gibt zwei Badezimmer mit kalter Dusche und westlicher Wassertoilette. Jedes Zimmer hat einen Deckenventilator.
 
Haus Mombasa Area
 
Das Haus befindet sich in der Mombasa-Wohngegend der Mittelschicht im Außenbezirk von Zanzibar Town.  Es ist von einer hohen Mauer umgeben und liegt neben einer Grundschule und gegenüber einer Bananenplantage. Im Garten rund um das Haus kann man sich aufhalten sowie die Wäsche aufhängen. Dort gibt es auch tagsüber, wenn unsere Teilnehmer üblicherweise nicht zuhause sind einen Wachmann. Im Haus stehen für unsere Teilnehmer 4 Zimmer zur Verfügung, von denen eines für Doppelbelegung mit zwei Betten ausgestattet ist. Die Zimmer sind gefällig im afrikanischen Stil eingerichtet. Drei Zimmer sind recht geräumig und teilen sich ein Bad mit westlicher Wassertoilette, Dusche und Waschbecken. Das vierte Zimmer ist kleiner, hat aber dafür ein eigenes Bad mit Dusche, Waschbecken und WC. Alle Zimmer haben Deckenventilatoren. Außerdem gibt es eine geräumige Küche mit Kühlschrank, Esstisch und eine Sitzecke mit Kissen. Im 5. Zimmer des Hauses wohnt Rama, ein einheimischer Fremdenführer, zu dem unsere Teilnehmer immer guten Kontakt haben.

Gastfamilien:

Gastfamilien mittleren Standards
 
Der Aufenthalt in einer Gastfamilie bietet Dir die Möglichkeit, einen noch intensiveren Einblick in die Kultur und Gesellschaft von Sansibar zu erhalten. Wir arbeiten mit vielen Gastfamilien im Stadtgebiet von Zanzibar Town. Bei den Familien mittleren Standards handelt es sich um Familien der gehobenen Mittelschicht Sansibars. Ihre Häuser sind von Bauqualität, Ausstattung und Möblierung für die meisten unserer Teilnehmer in Ordnung. Oft verfügen die Häuser über zwei Bäder, die auch gefliest sind, eines für die Eltern und eines für die Kinder und Dich. Die Dusche ist oft kalt, da ein Wassererhitzer zu viel Strom verbraucht. Die Häuser haben westliche WCs oder arabische Hocktoiletten mit Wasserspülung. Es gibt sansibarisch-arabisches Essen wie fritierte Krapfen und Chapati zum Frühstück sowie Pilau-Reis und Biriyani zum Abendessen, dazu trinkt man Tee, abgekochtes Wasser oder selbstgemachten Fruchtsaft. Vegetarische Speisen sind auf Anfrage möglich. Es gibt einen Kühlschrank; gekocht wird meist auf Elektro- oder Gaskochern. Meist haben solche Familien bereits eine oder zwei Haushaltshilfen, die kochen, putzen und Wäsche per Hand waschen. Im Wohnzimmer findest Du oft dekorative Gardinen und Deckchen, Stereoanlage und Fernsehen. Die Familie verfügt auch oft über ein Motorrad oder einen dreißig Jahre alten japanischen Gebrauchtwagen. Meist sind diese Dinge jedoch über lange Jahre zusammengespart und die Familie hat immer noch finanzielle Schwierigkeiten, etwa eine Hochschulausbildung für ihre Kinder zu finanzieren und benutzt das Auto nur für absolut notwendige Fahrten.

comfortplus

Hotel-Unterbringungen und Gastfamilien gehobenen Standards:

Al Minar Hotel
 
 
Al Minar ist ein stilvoll arabisch und afrikanisch gestaltetes Hotel mit 22 Zimmern in einem historischen Gebäude, sehr zentral in Stone Town, der historischen Altstadt von Zanzibar Town, in Fußdistanz zum Old Fort und dem Forodhani-Garten. Die Zimmer verfügen alle über Klimaanlage, Minibar, traditionelle Sansibar-Betten und stilvolle Möblierung, gratis Wifi, Kaffee- und Teekocher sowie Flachfernsehen. Von der großen Dachterrasse hat man einen guten Blick auf die Altstadt. Das Hotel ist professionell geführt mit aufmerksamen und freundlichen Mitarbeitern.
 
Gastfamilien gehobenen Standards
 
Der Aufenthalt in einer Gastfamilie bietet Dir die Möglichkeit, einen noch intensiveren Einblick in die Kultur und Gesellschaft von Sansibar zu erhalten. Die Verpflegung bei den Familien gehobenen Standards ist meist sehr üppig und wird von Dienstmädchen gekocht, die diese in Warmhaltegedecken für dich und die Familie bereitstellen. Unsere Teilnehmer waren etwa immer begeistert über die Verpflegung von Gastmutter Rahma, die ein Catering-Unternehmen betreibt. Familien gehobenen Standards stellen meist auch Fahrer, Kindermädchen, Wachmänner und Gärtner als Hauspersonal ein. Solche Familien verfügen zudem oft über einen Stromgenerator, der in Falle der häufigen Stromausfälle eingeschalten wird. Ältere Kinder sind oft in Internaten im Ausland wie Malaysia, Emiraten und England und Du wohnst in ihrem Kinderzimmer. Jüngere Kinder sind oft zuhause und wollen mit dir spielen.

adventurer

Gastfamilie einfachen Standards

 
Gastfamilien einfachen Standards
 
Bezüglich Gastfamilien einfachen Standards koopieren wir mit der NGO "ZASO" (Zanzibar AIDS and Orphans Support), mit der wir auch das Programm "Social Reality Tour" durchführen. Einige Mitarbeiter von ZASO, die meist Sozialarbeiter oder Lehrer sind und somit zur sansibarischen Mittelschicht gehören, bieten die Möglichkeit an, dass unsere Teilnehmer bei ihren Familien wohnen können. Die Mietzahlungen unserer Teilnehmer tragen zu einer Verbesserung der Einkommensverhältnisse der Familien bei.
 
Einfacher Standard bedeutet hierbei, dass das Haus einfach gebaut ist. Die Böden sind meist nur aus nacktem Beton, das Dach ein Wellblechdach ohne Zwischendecke; es gibt meist nur eine arabische Hocktoilette, geduscht wir in der Regeln mittels eines Eimers oder eines einfachen Wasserrohrs. Die Möblierung ist minimalistisch und rein funktionell. Im Wohnzimmer gibt es eventuell einige etwas repräsentativere Möbelstücke aus chinesischem Holzimitat. Die Familie besitzt meist einen alten, gebrauchten Kühlschrank; ein Radio und ein alter Röhrenfernsehen sind ebenfalls oft vorhanden. Dein Zimmer hat ein Bett mit Matratze und Moskitonetz und vermutlich einige Aufhänger an der Wand sowie ein kleines Regal oder ähnliches. Die Häuser haben Strom. Gekocht wird meist im Freien auf dem offenen Feuer oder mit einem Gaskocher. Das Essen ist in der Regel relativ einseitig – zum Frühstück gibt es Tee mit Chapati; zum Mittagessen Ugali oder Reis mit Bohnen und Gemüse, zum Abendessen dasselbe. Fisch gibt es nur gelegentlich zu besonderen Anlässen, und wenn, dann in geringer Menge. Die Familien bestehen meist aus Mutter, Vater und einigen Kindern; oft halten sich viele weitere Kinder aus der Nachbarschaft im Haus und um das Haus herum auf. Als Transportmittel verfügt die Familie über Fahrräder und eventuell ein Motorrad. Einnahmen aus Deiner Miete sind oft die einzige Möglichkeit für die Familie, die Schulbildung der Kinder zu finanzieren.
 
Die Familien aus dem Umfeld von ZASO sind besonders gastfreundlich zu World Unite-Teilnehmern, aber bitte beachte, dass es sich um konservative Muslime handelt, die nicht über so viel Erfahrung im Umgang mit westlichen Ausländern verfügen. Bitte verhalte dich entsprechend. Weibliche und männliche Teilnehmer können ein Zimmer nur teilen, wenn sie verheiratet sind.

Unterkünfte in Nungwi

 

Unterbringung in Nungwi

 
 

mostpopular

WG-Unterbringungen:

Meeresschildkrötenbungalow
 
 
Das fantastische an dieser Unterbringung ist die Lage - direkt an der Nordspitze von Sansibar an einem der schönsten Strände der Insel. Der Bungalow selbst ist aber auch attraktiv - die Zimmer sind geräumig und relativ modern und haben ein eigenes Badezimmer. Du kannst wählen zwischen Mehrbettzimmer (2 Etagenbetten, insgesamt 4 Personen), Doppelzimmer sowie Einzelzimmer (soweit verfügbar). Vollverpflegung ist inklusive (ohne industrielle Flaschengetränke) und wird auf der überdachten Terasse direkt am Strand serviert.

Unterkunft in Muungoni

 

Unterbringung in Muungoni

 
In Muungoni findet die Unterbringung in einem Haus und bei Gastfamilien einfachen, lokalen Standards statt.
 

adventurer

Haus und Gastfamilien in Muungoni

Die Unterbringung in Muungoni erfolgt in der Regel in einem kleinen Haus einfachen ortstypischen Standards auf dem Gelände des ZALA Parks. Dieses verfügt über ein Schlafzimmer, Badezimmer und einen Aufenthaltsraum. Im Schlafzimmer gibt es 2 Betten mit Moskitonetzen, an den Fenstern sind Moskitogitter und Metallstangen zum Schutz. Das Badezimmer verfügt über eine Toilette mit Wasserspülung sowie eine kalte Dusche mit fließendem Wasser. Der Aufenthaltsraum hat einen Tisch, Buchregale, Stühle und Blick auf den Park. Das Haus verfügt wie die meisten Häuser in Muungoni über keinen Stromanschluss, aber es ist möglich, Telefone, Laptops etc. in der Nachbarschaft im Haus von Parkleiter Mohammed aufzuladen, in dem es Strom gibt. Das Essen wird von einer Nachbarsfrau Mariam gekocht und dir gebracht; es gibt sansibarisches Essen wie Chapati, Reis, Bohnen, Spinat, Fisch, Pilau etc. Du kannst von Mariam auch lernen, wie man diese Speisen zubereitet. Es sind immer viele Kinder und Nachbarn vor dem Haus und um das Haus herum, wie es in Afrika üblich ist, insofern musst du keine Angst haben, keinen Anschluss zu den Dorfbewohnern zu finden, stattdessen wirst du ein Teil der Dorfgesellschaft sein, die dich sehr willkommen heißt! Es gibt Mitarbeiter und Wachpersonal vom ZALA Park, die Tag und Nacht auf dich und dein Haus aufpassen. Wenn wir zeitgleich zwei Teilnehmer gleichen Geschlechts haben, teilen diese das Zimmer; wir würden dir dies im Voraus mitteilen.
 
Bei Bedarf können wir auch Unterbringungen bei Gastfamilien einfachen Standards in Muungoni organisieren. Bitte sei dir im klaren darüber, dass es im Dorf nur einfachen Standard gibt; die Häuser haben in der Regel weder Strom noch fließend Wasser. Wasser muss per Eimer aus einem Brunnen geholt werden. Für Teilnehmer, die nach einem Erlebnis des ländlichen Afrikas suchen, ist Muungoni ein perfekter Ort.

Unsere Partner

  • partners03.jpg
  • partners04.jpg
  • partners05.jpg
  • partners06.jpg
  • partners07.jpg
  • partners08.jpg
  • partners09.jpg

Programme

Auslandspraktika Auslandspraktika

Weite Auswahl von Praktika in vielen Ländern. Mehr lesen...

 
Volunteering Volunteering

Gemeinnützige Einsätze weltweit. Mehr lesen...

 
World Learner World Learner

Lerne das Wissen deines Gastlandes. Mehr lesen...

 
Aktivreisen Aktivreisen

Der alternative Urlaub. Mehr lesen...

 
Academix Academix

Studienarbeiten, interkulturelles Lernen. Mehr lesen...

 
Work&Travel Work&Travel

Work&Travel in China und Japan. Mehr lesen...

Abstimmung!

Findest du auf unserer Website, wonach du suchst?

Login Form