Menu
  • Wähle hier aus, was du machen willst, wo und für wie lange!

Changemaker's Journey – Social Business in Indien

Changemaker's Journey
 
 
"Changemaker's Journey – Social Business in Indien" ist eine Studienreise von 7 Tagen Dauer, die einen Einblick in die Arbeit von inspirierenden Individuen und Organisationen gibt, die sich für gesellschaftliche Verbesserungen im städtischen und ländlichen Indien einsetzen. Durch verschiedene Besuche, Gespräche und Reflektionen sollen die Teilnehmer der Studienreise ein Gespür dafür entwickeln, welche Chancen, Möglichkeiten aber auch Schwierigkeiten Social Businesses im städtischen und ländlichen Raum Indiens haben.
 
Social Business ist ein wirtschaftliches Konzept, das oft auf den Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus zurückgeführt wird. In dem Bereich tätige Unternehmen sollen soziale und ökologische gesellschaftliche Probleme lösen. Im Unterschied zu sozialen Projekten mit gleicher inhaltlicher Zielsetzung arbeiten Social Businesses wie herkömmliche Unternehmen. Der Gewinn verbleibt jedoch größtenteils im Unternehmen und die Dividende wird fallbegrenzt und dient der Ausweitung der Dienstleistung durch das Wachstum des Unternehmens.
 
Das Programm richtet sich an Gruppen von mindestens 8 Teilnehmern, etwa von Universitäten, Unternehmen oder sonstigen Organisationen, die sich mit dem Thema Social Business beschäftigen.
 
Die Lernziele des Programms sind:
 
  • Interaktion mit Social Entrepreneurs im städtischen und ländlichen Indien
  • Neue Geschäftsmodelle der nachhaltigen Entwicklung im städtischen und ländlichen Indien verstehen
  • Interaktion mit Dorfbewohnern im ländlichen Indien und Einblick in ihren Lebensalltag
  • Interaktion mit Bewohnern von städtischen Armutsgebieten und Einblick in ihren Lebensalltag
  • Ein Verständnis entwickeln für die Komplexitäten und Herausforderungen des Lebens im ländlichen Raum Indiens und in städtischen Armutsgebieten und wie diese bei der Planung von Social Business-Aktivitäten zu berücksichtigen sind
 
 
 

Programmablauf:

 
Vor der Anreise erhalten die Teilnehmer ein Informationspaket mit Referenzmaterialien sowie einen Leitfaden zum Verhalten mit Bewohnern in Dörfern und städtischen Armutsgebieten. Über Skype findet danach eine Konferenz statt mit dem Programmleiter aus Indien, die das Programm detailliert erläutert sowie auf Fragen, Erwartungen und Zweifel der Teilnehmer eingeht.
 
Während des Programms wird erwartet, dass Teilnehmer täglich kurze Berichte über ihre Beobachtungen schreiben, die am Ende jeden Tages mit dem Programmleiter in der Gruppe besprochen werden.
 
Phase 1 (in Mumbai; 3.5 Tage)
 
Tag 1
Vormittags Kennenlernen und Einführung in das Programm
Nachmittags Besuch von UnLtd India, einer Organisation, die Investoren und außergewöhnliche Individuen, die eine Vision aus dem Bereich des Social Business haben, zusammenführt  und inhaltlich berät und begleitet.
 
Tag 2
Vormittags Besuch von Mirakle Couriers Mumbai, einem Kurierdienst, der Mitarbeiter beschäftigt, die hörbeeinträchtigt sind. Nachmittags: Besuch der Oscar Foundation. Die Stiftung hat das Ziel, Jugendlichen aus Slums durch Fußball wichtige Lebenskompetenzen zu vermitteln.
 
Tag 3:
Vormittags Besuch von Under the Mango Tree, einem Social Business, das in Bienenzucht ausbildet und Fair Trade Gourmet-Honigerzeugnisse vertreibt. Dabei wird durch Blutenbestäubung die landwirtschaftliche Produktivität erhöht sowie Farmern ein Zusatzeinkommen ermöglicht.
 
Nachmittags Besuch des Conservation Centres des Sanjay Gandhi (Borivali) Nationalparks, einem von wenigen weltweiten Nationalparks im großstädtischen Raum. Der Park ist eine Besucherattraktion, die jährlich über 2 Millionen Besucher anzieht und leistet gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und mit seinem dichten Wald einen Ausgleich zum städtischen Ballungsraum. Im Park besichtigen wir auch die 2400 Jahre alten buddhistischen Höhlen.
 
Phase 2 (in einem Dorf nahe Mumbai; 3 Tage)
 
Die folgenden 3 Tage tauchen wir in das dörfliche Leben ein. Während dieser Phase ist das Ziel, etwas über nachhaltige Entwicklung zu lernen und eine kleine Entwicklungsaktivität mit Kindern, Frauen oder im Umweltbereich zu starten.
Teilnehmer sollen über die Lebensrealität im ländlichen Indien in Bezug auf Lebensgrundlagen, Wohnsituation, sanitäre Einrichtungen und Trinkwasserversorgung, Bildung, Management von Naturressourcen, Landwirtschaft und dörfliche Verwaltung sensibilisiert werden, mit Jugendlichen, Frauen und Familien aus dem Dorf in Kontakt treten, sozialen Wandel im ländlichen Indien und nachhaltige Geschäftsmodelle verstehen.
 
Tag 4
Wir reisen ins Dorf Dehna/Purushwadi; Dorforientierung, Einführung in die Dorfgemeinschaft. Danach führt der Programmleiter mit den Teilnehmern ein Simulationsspiel durch, das die Komplexität der landwirtschaftlichen Produktion in Indien verdeutlicht. Die Erkenntnisse werden in der Gruppe diskutiert.
 
Tag 5
"Shadowing a villager" - wir begleiten einen Dorfbewohner/eine Dorfbewohnerin bei seinem/ihrem täglichen Leben. Am Nachmittag spielen wir mit den Jugendlichen im Dorf traditionelle und
neue Spiele.
 
Tag 6
Morgens besuchen wir eine innovative soziale Initiative im Dorf und besprechen danach mit Mitgliedern der Initiative Möglichkeiten neuer Social Business-Modelle.
 
Tag 7
Rückreise nach Mumbai. Am Nachmittag Zusammenfassung des Programms und gemeinsames Abendessen.

Unser Partner für dieses Programm in Indien ist selbst ein Social Business. Durch das Programm sowie Community Tourismus-Aktivitäten konnte mehr als 50% der Haushalte der 3 teilnehmenden Dörfer einen Zuwachs von 25-35% ihres Haushaltseinkommens erzielen. Die Abwanderung aus den Dörfern wurde um 25% verringert sowie Kultur, Traditionen und Umweltbewusstsein in den Dörfern werden gefördert.
 
Studienreisen und Gruppenprogramme werden immer individuell nach Interessen und Budget der Gruppe zusammengestellt. Bitte kontaktieren Sie uns und wir machen Ihnen gerne ein Angebot! 
 
    JETZT ANMELDEN oder UNVERBINDLICH ANFRAGEN!
 
FacebookTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiPinterest
Pin It

Unsere Partner

  • partners03.jpg
  • partners04.jpg
  • partners05.jpg
  • partners06.jpg
  • partners07.jpg
  • partners08.jpg
  • partners09.jpg

Programme

Auslandspraktika Auslandspraktika

Weite Auswahl von Praktika in vielen Ländern. Mehr lesen...

 
Volunteering Volunteering

Gemeinnützige Einsätze weltweit. Mehr lesen...

 
World Learner World Learner

Lerne das Wissen deines Gastlandes. Mehr lesen...

 
Aktivreisen Aktivreisen

Der alternative Urlaub. Mehr lesen...

 
Academix Academix

Studienarbeiten, interkulturelles Lernen. Mehr lesen...

 
Work&Travel Work&Travel

Work&Travel in China und Japan. Mehr lesen...

Abstimmung!

Findest du auf unserer Website, wonach du suchst?

Login Form