Menu
  • Wähle hier aus, was du machen willst, wo und für wie lange!

Das Neue Normal - Coronasicherheit bei Programmteilnahme in Tansania & Sansibar

 
header newnormal web
 
(aktualisiert am 12.8.2021)
 

Reisen nach Tansania und Sansibar sind möglich!

 
Die Einreise nach Tansania und Sansibar ist ohne Quarantäne möglich. Man muss jedoch ein negatives COVID-Test-Ergebnis vorlegen, wobei der Test maximal 72 Stunden vor Ankunft in Tansania durchgeführt werden muss.
 
Es werden zwar keine belastbaren statistischen Daten aus Tansania publiziert, aber es scheint kaum Krankheitsfälle oder Todesfälle zu geben in Zusammenhang mit COVID-19. In den letzten Wochen wurden in Wissenschaftsmagazinen vermehrt Artikel veröffentlicht, die analysieren, warum COVID-19 in Afrika (mit Ausnahme von Südafrika) in wesentlich geringerem Umfang ausgebrochen ist im Vergleich zu den anderen Kontinenten (z.B. hier). Hauptgründe sind vermutlich das junge Durchschnittsalter der Bevölkerung, eine vermutete Kreuzimmunität mit anderen, harmloseren Coronaviren sowie genetische Faktoren.
 
Das World Travel & Tourism Council hat Tansania am 12. August den "Safe travels" Status bestätigt. Die von uns gewählten Maßnahmen ähneln denen, die derzeit von Regierungen empfohlen und von Tourismus- und Beherbergungsbetrieben auf der ganzen Welt umgesetzt werden. Wir sind überzeugt, dass durch unsere Corona-Sicherheitsmaßnahmen die Teilnahme an unseren Programmen in Tansania und Sansibar kein höheres Risiko für die Teilnehmer darstellt als zu Hause.
 

Warum du gerade jetzt nach Tansania und Sansibar reisen solltest!

 
Tansania ist ein Land ohne Sozialsystem und finanziell abhängig vom Tourismus. Ausbleibende Reisende bedeuten für sehr viele Familien verheerende Einkommenseinbußen. Die Wahrscheinlichkeit zu verhungern ist für Tansanier wesentlich realistischer, als an Coronavirus zu sterben. Aufgrund der geringeren Tourismuseinnahmen wurde auch das Anti-Wilderer-Programm der Regierung in den Nationalparks gestoppt, sodass Wildtiere gefährdet sind.
 

Auf dem Weg nach Tansania und zurück

 
Seit Ende Mai 2020 bieten mehrere Fluggesellschaften Flüge nach Tansania, darunter Turkish Airlines, Qatar Airways, Ethiopian Airlines und KLM. Internationale Luftfahrtbehörden, Flughafenbetreiber und Fluggesellschaften haben umfassende Maßnahmen entwickelt, um das Infektionsrisiko auf Flughäfen und in Flugzeugen, wie den Einsatz von Mund- und Nasenbedeckungen, Social Distancing, Desinfektion und anderen. Viele Fluglinien erfordern auch einen negativen Coronatest, bitte sieh dir die Bedingungen deiner Airline an. Wenn du für die Airline oder die Rückreise in dein Heimatland einen negativen PCR oder Antigen-Schnelltest benötigst, so sind diese in Sansibar und Tansania verfügbar (Details unten bei "Medizinische Versorgung").
 
Wenn du mehr über Corona-Sicherheit im Zusammenhang mit Fliegen erfahren möchten, kannst du den Bericht der IATA dazu lesen.

 

Während unserer Teilnahme an unseren Programmen in Tansania und Sansibar
 

1) Bereitstellung von Supportleistungen durch unser Team
 

  • Der Fahrer, der dich vom Flughafen abholt, trägt, wenn er mit dir in Kontakt ist immer eine Mund- und Nasenbedeckung.
  • Als allererstes, wenn dich der Fahrer am Flughafen abholt, überreicht er dir eine neue, verpackte, waschbare und wiederverwendbare Mund- und Nasenbedeckung für deinen persönlichen Gebrauch sowie Handdesinfektionsgel (kostenlos). Wir empfehlen dir, die Maske in allen Situationen zu tragen, in denen Social Distancing nicht realistisch durchführbar ist sowie deine Hände zu desinfizieren, wenn du Oberflächen, Objekte und Menschen anfasst.
  • Auch unsere Koordinatoren tragen immer, wenn sie mit dir in direktem Kontakt sind (innerhalb und außerhalb des Büros) eine Mund- und Nasenbedeckung
  • In unseren Büros (Sansibar und Moshi) gibt es am Eingang Händedesinfektionsmittel

 
2) In der Unterkunft

 
Die folgenden Informationen gelten für folgende Unterkünfte:
 
In Sansibar: Mother Nature Forest Camp Jozani; Nungwi Turtle Bungalow; Migombani Shared House Zanzibar Town

In Tansania: Mother Nature Forest Camp Kilimanjaro; KDC Shared House Moshi; Ntoku (KCMC) Shared House Moshi
 
  • Im Falle von Mehrbettzimmern werden die Betten in den verfügbaren Zimmern so zugewiesen, dass möglichst wenig Personen ein Zimmer teilen
  • Die maximale Belegung aller Mehrbettzimmer wird so beschränkt, dass es möglich ist, einen Mindestabstand von 2 Metern zwischen den Betten zu gewährleisten, während gleichzeitig der Luftaustausch mit der Außenluft durch Entfernen physischer Barrieren verbessert wird
  • Bei Einzel- / Doppelzimmern können die Bewohner entscheiden, ob während ihrer gesamten Aufenthaltsdauer Reinigungspersonal das Zimmer betreten soll oder nicht.
  • Die Reinigungskräfte lüften täglich mehrere Stunden lang alle gemeinschaftlich genutzten Räume und Mehrbettzimmer.
  • Wir stellen am Eingang der Unterkunft kostenlos Händedesinfektionsmittel zur Verfügung.
  • An allen Waschbecken der Unterkunft stellen wir kostenlos Flüssigseife zur Verfügung. Anweisungen zum richtigen Händewaschen sind aufgehängt.
  • Die Reinigungskräfte tragen beim Betreten der Unterkunft zu jeder Zeit eine Mund- und Nasenbedeckung.
  • Alle Türgriffe, Lichtschalter, Küchenoberflächen, Badezimmeroberflächen und alle anderen Oberflächen, die regelmäßig von Teilnehmern in Gemeinschaftsbereichen berührt werden, werden von unseren Reinigungskräften mindestens einmal täglich mit chor- oder alkoholbasierten Desinfektionsmitteln desinfiziert.
  • Wir haben alle nicht zwingend benötigten Gegenstände, die schwer regelmäßig zu desinfizieren / zu reinigen sind, aus unserer Unterkunft entfernt (z. B. dekorative Kissen).
  • Alle Mahlzeiten, die in unserer Unterkunft serviert werden, müssen abgedeckt sein, während sie den Teilnehmern zugänglich sind.
  • Die Anordnung der Sitzplätze beim Essen (wenn Teilnehmer keine Masken tragen), muss einen Abstand von 1,5 Metern zwischen den Teilnehmern zulassen.
 
Teilnehmer, die in Gastfamilien oder anderen Unterkünften wohnen:
 
  • Sollen bitte auf Händedesinfektion achten mittels des bereitgestellten Desinfektionsgels
  • Sollen selbst ein Fieberthermometer mitbringen und es unseren lokalen Koordinatoren umgehend melden, sollte die Körpertemperatur 37.6 Grad übersteigen, die entsprechend Maßnahmen einleiten (Arztbesuch/Isolierung)

 
3) Während deines Praktikums / Freiwilligeneinsatzes und in der Freizeit
 

  • In den Mother Nature Standorten Nungwi, Jozani und Kilimanjaro messen wir jeden Morgen mit einem Fieberthermometer die Temperatur aller Teilnehmer. Sollte diese bei einem Teilnehmer 37.6 Grad oder mehr betragen, werden entsprechende Maßnahmen in die Wege geleitet (Arztbesuch/Isolierung)
  • Den Teilnehmern wird empfohlen, die ihnen zur Verfügung gestellte Mund- und Nasenbedeckung jederzeit zu tragen, wenn Social Distancing nicht durchführbar ist
  • Den Teilnehmern wird empfohlen, das bereitgestellte Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis mit sich zu tragen
  • Bei Programmen ohne Mahlzeiten wird den Teilnehmern empfohlen, entweder Mahlzeiten zum Mitnehmen zu kaufen und zu Hause zu konsumieren oder in Restaurants zu essen, die Essen im Freien und mit genügend Social Distancing ermöglichen. Wir werden den Teilnehmern solche Orte bei ihrer Einführung vor Ort zeigen.
 
4) Medizinische Versorgung
 
  • In jeder World Unite!-Unterkunft ist eine Informationskarte über COVID-19-Symptome sowie Kontaktinformationen zu Ärzten aufgehängt. Im Falle von Gastfamilien oder anderen Unterbringungen werden diese Informationen bei Ankunft ausgehändigt.
  • Wenn Teilnehmer COVID-19-Symptome zeigen, wird unser Koordinator einen Termin in den folgenden Gesundheitseinrichtungen vereinbaren und sicherstellen, dass sie dort auf keine anderen Patienten treffen, während sie warten oder behandelt werden. Koordinatoren begleiten die Teilnehmer dorthin.
  • Die von uns empfohlene Caremed Reisekrankenversicherung deckt die medizinischen Kosten im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion sowie die Transportkosten nach Hause ab, falls dies aus medizinischer Sicht erforderlich ist
  • PCR-Tests sind in Daressalam im Aga Khan Hospital verfügbar, wobei das Ergebnis innerhalb von von 24 Stunden mitgeteilt wird. In anderen Städten gibt es Testcenter, wobei das Ergebnis innerhalb von 48 Stunden mitgeteilt wird. Ins Sansibar gibt es zwei Testzentren: Migombani (Zanzibar Town) und Makunduchi (Südostküste). Der Preis beträgt in Festland-Tansania 50 USD (ab dem 16.8.) und in Sansibar 80 USD.
  • Antigen-Schnelltests werden in den Flughäfen Daressalam (DAR) und Kilimanjaro (JRO) sowie den zwei Testzentren in Sansiabr angeboten. Man muss sich 5 Stunden vor Abflug testen lassen. Der Preis beträgt 10 USD auf dem Festland von Tansania (ab 16.8.) und 25 USD in Sansibar.
 
Bei Fragen und Bedenken zum Thema Coronasicherheit kannst du dich an Chris (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) wenden.
 
 

Farbenfrohe Masken aus Tansania online auf Etsy

- die Masken sind momentan nur vor Ort in Tansania sowie in unserem Büro in Tokio verfügbar - 
 
Wenn du afrikanische Mode magst und gleichzeitig die Menschen des Dorfs Mweka am Kilimanjaro unterstützen willst in einer Zeit, in der sie wenig Einnahmen durch Tourismus haben, kannst du die von unserem Team des Kilimanjaro Forest Camps und der Mweka Community hergestellten Mund- und Nasenbedeckungen im ostafrikanischen Kitenge-Design auf Etsy online erwerben! Versand von Deutschland aus.
 
masks tanzania01
 
masks tanzania06
 
masks tanzania03
 
masks tanzania04
 
masks tanzania05
 
 

Unsere Partner

  • partners01.jpg
  • partners03.jpg
  • partners04.jpg
  • partners05.jpg
  • partners06.jpg
  • partners07.jpg
  • partners08.jpg
  • partners09.jpg
  • partners10.jpg
  • partners22.jpg
  • partners24.jpg
  • partners25.jpg

Programme

Auslandspraktika Auslandspraktika

Weite Auswahl von Praktika in vielen Ländern. Mehr lesen...

 
Volunteering Volunteering

Gemeinnützige Einsätze weltweit. Mehr lesen...

 
World Learner World Learner

Lerne das Wissen deines Gastlandes. Mehr lesen...

 
Aktivreisen Aktivreisen

Der alternative Urlaub. Mehr lesen...

 
Academix Academix

Studienarbeiten, interkulturelles Lernen. Mehr lesen...

 
Work&Travel Work&Travel

Work&Travel in Japan, China, Deutschland. Mehr lesen...

Abstimmung!

Findest du auf unserer Website, wonach du suchst?

Ja - 57%
Nein - 21.5%
Teilweise - 18.3%

Login Form

Diese Website verwendet Cookies für Funktionen wie Navigation und Sprachauswahl. Durch Anklicken von "Akzeptieren und Schließen" erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden.