Menu
  • Wähle hier aus, was du machen willst, wo und für wie lange!

SOS Kinderdorf in Sansibar

Praktikum und Volunteering
 
Freiwilligeneinsätze und Praktika im SOS Kinderdorf Sansibar sind in den Bereichen Erziehung im Kindergarten, Soziale Arbeit, Medizin/Pflege sowie PR/Kommunikation möglich.
 

Projektbeschreibung

 
Der Standort Sansibar der weltweiten SOS Kinderdörfer ist eine führende Einrichtung in Sansibar für soziale, schulisch-erzieherische sowie medizinische Angebote. Im Dorf leben 10-12 Kinder, die keine Familie haben, in einer familienähnlichen Situation mit einer Ziehmutter. Das Dorf besteht aus 10 solcher Familien, es leben also 100-120 Kinder und Jugendliche in Kinderdorf. Der Kindergarten und die Schule des Kinderdorfs stehen allen Kindern offen: Der Kindergarten wird von 220 Kindern besucht, die Grundschule und weiterführende Schule haben insgesamt etwa 900 Schüler. Der Sozialdienst von SOS Sansibar betreibt das "Family-strengthening program" (FSP), das mehr als 1400 bedürftige Familien auf ganz Sansibar unterstützt. Die medizinische Klinik des Kinderdorfs bietet eine allgemeinmedizinische Versorgung für die umgebenden Stadtteile und spezialisiert sich darüber hinaus auf Mutterschaft und Familienplanung.
 
Freiwilligeneinsätze und Praktika sind möglich im Kindergarten, mit dem Family-Strengthening-Programm, in der medizinischen Klinik sowie im Bereich Kommunikation, PR und Marketing.
 
Das SOS-Kinderdorf von Sansibar betreibt einen Kindergarten sehr hohen Standards mit attraktiven und gut ausgestatteten Räumlichkeiten im großflächigen grünen und sicheren Campus des SOS-Kinderdorfs. Er wird von etwa 220 Kindern im Alter von 4 bis 6 Jahren besucht, die in zwei Schichten (vormittags oder nachmittags) den Kindergarten besuchen. Von den Kindern sind etwa 80 Waisenkinder oder sonstige schutzbedürftige Kinder, die im Kinderdorf leben und die anderen sind Kinder von Familien aus Zanzibar Town.
 
Die Kinder lernen bereits lesen, schreiben sowie Englisch. Dabei wird die innovative "Jolly Phonics"-Technik eingesetzt, bei der von den 42 Klänge der englischen Sprache ausgegangen wird, mit denen Wörter und Sätze kombiniert werden. Es stehen dafür Computerplätze für 150 Schüler zur Verfügung.
 
Als Freiwillige(r)/Praktikant(in) unterstützt du die Erzieherinnen bei ihren Tätigkeiten mit den Kindern. Freiwilligeneinsätze und Praktika im Kindergarten von SOS sind ganzjährig möglich.
 
Im Bereich der Sozialen Arbeit nehmen Freiwillige und Praktikanten beim "Family Strengthening Program" (FSP) teil. Diese Programme gibt es seit über 20 Jahren und es ist das größte soziale Outreach-Programm Sansibars. Dabei werden etwa über 1400 bedürftige Familien auf ganz Sansibar ganzheitlich darin unterstützt, ihre Lebenssituation zu verbessern. Dazu gehört unter anderem in beratender und finanzieller Hinsichtung die Schule und Ausbildung der Kinder, Unterstützung in Erwerbsmöglichkeiten für die Eltern, Gesundheitsversorgung und Familienplanung.
 
Freiwillige und Praktikantinnen/Praktikanten aus dem Bereich soziale Arbeit können die Fachkräfte von SOS dabei ihrer Arbeit begleiten, wobei die Aufgabe hauptsächlich darin besteht, weitere Familien zu identifieren, die für das Programm in Frage kommen, ihre Bedürfnisse zu analysieren und einen individuellen Plan für die Unterstützung der jeweiligen Familien auszuarbeiten. Dabei kommt es sehr zugute, wenn Freiwillige Kenntnisse in Swahili besitzen.
 
Das SOS Kinderdorf betreibt auch eine medizinische Klinik, die zu den Einrichtungen höchsten Standards auf Sansibar gehört. Es gibt dort eine allgemeinärztliche Versorgung, die 7 Tage pro Woche von 8 bis 21 Uhr geöffnet ist und täglich von etwa 30 Patienten aus den umgebenden Stadtteilen aufgesucht wird. Donnerstags praktizieren ein Gynäkologe in der Klinik und Freitags ein Kinderarzt. In Kürze wird auch ein Behandlungszimmer für Augenheilkunde eröffnet, in der ein Augenarzt einmal pro Woche praktizieren wird. Die meisten Behandlungen werden ambulant durchgeführt, es gibt jedoch auch drei Betten für kurzzeitige stationäre Beobachtung und Behandlungen. Ein weiterer Schwerpunkt stellen Vorsorgeuntersuchungen für schwangere Frauen (Ante-Natal) inklusive Ultraschall dar sowie Post-Natal-Untersuchungen und Impfungen von Neugeborenen sowie Familienplanung. Dabei wird die Klinik täglich von 50-60 schwangeren Frauen sowie Frauen mit Neugeborenen aufgesucht. Die im Zentrum arbeitende Hebamme Fatima kommt zur eigentlichen Geburt in die Privathäuser der Mütter oder sie begleitet die Frauen zur Niederkunft in größere Krankenhäuser wie das staatliche Krankenhaus Mnazi Mmoja. Die Neugeborenen und Säuglinge werden auf der Station geimpft, gewogen, untersucht. Außerdem findet dort auch Beratung zu Hygiene und Familienplanung statt.
 
In der Klinik arbeiten ein Allgemeinmediziner, danaben die einmal wöchentlich besuchenden Fachärzte, zwei Krankenschwestern, eine Hebamme, ein Labortechniker, ein Apotheker sowie zwei Personen für Verwaltung.
 
In der medizinischen Klinik sind Freiwilligeneinsätze für Fachkräfte aus dem Gesundheitsbereich möglich (etwa Ärzte, Pfleger, Hebammen), die zum eigenständigen Praktizieren jedoch eine Zulassung des Gesundheitsministeriums von Sansibar benötigen, die wir im Rahmen des Servicepakets organisieren. Für die Zulassung fallen Kosten von ca. 90 USD an. Vorpraktika sowie Praktika sind möglich in den Bereichen Medizin, Pflege und Geburtshilfe.
 
Im Bereich Marketing, Kommunikation und PR besteht die Aufgabe für Praktikanten und Freiwillige darin, die Leiterin für Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen.
 
Dabei gibt es grundsätzlich zwei Tätigkeitsbereiche: Zum einen muss die Kommunikation zwischen den Kindern und deren Paten, die die Pflege und Ausbildung eines Waisenkindes finanzieren und meist in Übersee leben sichergestellt und verbessert werden. Der Entwicklung des Kindes muss dazu möglichst lebensnah, etwa durch Texte und Fotos dokumentiert werden und der direkte Kontakt zwischen Kind und Pateneltern gefördert werden. Zum anderen besteht die Aufgabe darin, die Organisation und deren Ziele der einheimischen Bevölkerung näher zubringen und Spenden sowie Patenschaften für Waisenkinder zu erzielen.
 
Hilfreich für diese Tätigkeit sind Computerkenntnisse, besonders der Einsatz des Internets, Kenntnisse im Desktop-Publishing & Layout, und der digitalen Fotographie, um selbst die oben beschriebenen Berichte, Flyer und Broschüren anfertigen zu können. Grundlegende Technik hierfür steht zur Verfügung, besser ist es jedoch, wenn Freiwillige/Praktikanten ihren eigenen Laptop mit entsprechender Software zur Medienproduktion mitbringen könnten.

Unser Freiwilliger Marco hat ein sehr professionelles Video über das SOS Kinderdorf auf Sansibar gemacht, das du im Tab "Video" siehst.

In den Kinderdörfern leben 10-12 Kinder in einer familienähnlichen Situation zusammen mit einer Ziehmutter. Die Dörfer umfassen ungefähr 10 solche Familien, also etwa 100-120 Kinder und Jugendliche, die von Ziehmüttern und zusätzlichen Frauen, den „Ziehtanten“ erzogen werden. In einer „Familie“ werden Kinder und Jugendliche verschiedenen Alters und Jungen und Mädchen gemischt, um der wirklichen Zusammenstellung einer natürlichen Familie nahe zu kommen. Die Aufgabe dieser Frauen besteht darin, die Kinder für das Leben in Selbstständigkeit als junge Erwachsene vorzubereiten und ihnen emotionale Stabilität zu geben. Die Frauen leben etwa 15-20 Jahre lang zusammen mit den Kindern im Kinderdorf und sind im Alter von ungefähr 35-55 Jahren. Die Schule von SOS in Sansibar wird von etwa 900 Schülern besucht.
Info Box
Allgemein
Ort: Zanzibar Town, Sansibar
Verfügbarkeit: ganzjährig, Start flexibel
Mindestdauer: 1 Woche
Maximaldauer: 12 Monate
Sprachkenntnisse: Englisch
Weitere Sprachen von Vorteil: Swahili
Unterbringung:
Im SOS Kinderdorf; alternativ in der Stadt WG, Gastfamilie oder Hotel
Praktikum
Betreuung möglich: Ja
Qualifikation Betreuer/in: Erzieher, Lehrer, Sozialarbeiter, Arzt, Krankenschwester, Hebamme
Minimale Qualifikation Praktikant(in):
keine formellen Qualifikationen erforderlich
Weiterer Beitrag ans Projekt: Ja, einmalig 200 USD
infoboxheader03 2
Volunteering möglich: Ja
Erwartete Qualifikationen Freiwillige(r): Keine
Weiterer Beitrag ans Projekt: Ja, einmalig 200 USD
Es wird erwartet:
Professionelles Arbeiten, die "richtige" Einstellung
 
 
    JETZT ANMELDEN oder UNVERBINDLICH ANFRAGEN!
 

Unsere Partner

  • partners03.jpg
  • partners04.jpg
  • partners05.jpg
  • partners06.jpg
  • partners07.jpg
  • partners08.jpg
  • partners09.jpg
  • partners10.jpg

Programme

Auslandspraktika Auslandspraktika

Weite Auswahl von Praktika in vielen Ländern. Mehr lesen...

 
Volunteering Volunteering

Gemeinnützige Einsätze weltweit. Mehr lesen...

 
World Learner World Learner

Lerne das Wissen deines Gastlandes. Mehr lesen...

 
Aktivreisen Aktivreisen

Der alternative Urlaub. Mehr lesen...

 
Academix Academix

Studienarbeiten, interkulturelles Lernen. Mehr lesen...

 
Work&Travel Work&Travel

Work&Travel in China und Japan. Mehr lesen...

Abstimmung!

Findest du auf unserer Website, wonach du suchst?

Ja - 57%
Nein - 21.5%
Teilweise - 18.3%

Login Form

Diese Website verwendet Cookies für Funktionen wie Navigation und Sprachauswahl. Durch Anklicken von "Akzeptieren und Schließen" erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden.