Menu
  • Wähle hier aus, was du machen willst, wo und für wie lange!

Schulung und Beratung von Farmern in Ghana

Praktikum und Volunteering möglich
 
Die Programme von C.L.C.D. trainieren Farmer in Ghana in landwirtschaftlichen und wirtschaftlichen Kenntnissen, um ihren Betrieb verbessern zu können. Als Praktikant/in oder Freiwillige(r) kannst du an Schulungen und Forschungsprojekten teilnehmen und gleichzeitig das Wissen weitergeben.
 

Projektbeschreibung

 
Die Farmer in der Central Region in Ghana leben vom Cassava-, Kakao-, Mais-, Hülsenfrucht-, Obst-, Gemüse- und Palmanbau. Der Großteil dieser Menschen erwirtschaftet gerade genug, um die eigene Familie davon ernähren zu können, obwohl ihr Land wesentlich mehr Potenzial birgt. Ein allzu leichtfertiger Einsatz von Pestiziden führt häufig dazu, dass vor allen Dingen die Cassava-Pflanze einen zum Verzehr ungeeignet hohen Schadstoffgehalt birgt. C.L.C.D. hat ein Programm entwickelt, welches die Farmer in die Untersuchung und Messung der Bodenqualität einweist, ihnen den Umgang mit natürlichen Insektiziden zeigt, sie in der Entgiftung ihres Bodens und ihrer Ernte schult, Messungen zum optimalen Kulturanbau durchführt und individuelle Investitions- und Gewinnrechnungen durchführt, damit die Farmer mit ihrem Betrieb expandieren können.
 
Praktikanten und Freiwillige trainieren zusammen mit den Mitarbeitern des C.L.C.D. Farmer in der Central Region und beraten diese zu Themen wie Pestizideinsatz und natürlichem Insektizideinsatz, Bodenqualität und optimaler Bodennutzung, Anbau und Ernte, Entgiftungsmöglichkeiten von Boden und Pflanzen, Aufbereitung und Veredelung der Ernte, Grundkenntnisse der Agrarwirtschaft, Ertragssteigerung, Gewinnsteigerung und verwandten Themen. Der Einsatz erfolgt sowohl auf dem Feld als auch in den Farmer Business Schools in und um Cape Coast.
 
Du kannst sowohl in deinem Studien- bzw. Fachgebiet mit den Farmern arbeiten und dabei zum einen dich selbst in den genannten Themenbereichen weiter fortbilden als auch dein Wissen an örtliche Trainer weitergeben. Die Projekte haben sowohl praktische als auch theoretische Einheiten, sodass du in die umliegenden Gemeinden auf die Anbauflächen und zu den Farmern fährst und dort an Unterricht teilnimmst, an örtlichen Projekten forscht und auch theoretisches Wissen mittels unterschiedlichstem Medieneinsatz (Animationen, Filme, Fotos, Bilder, etc.) vermittelst.
 
Die geschulten Farmer werden selbst zu Trainern ausgebildet und multiplizieren das vermittelte Wissen und die erlangten Fertigkeiten nicht nur in Ghana, sondern auch im Benin, Nigeria, Liberia, Sierra Leone, Togo, Niger, Kongo, Elfenbeinküste, Burkina Faso, Uganda, Senegal, Äthiopien und sogar über den afrikanischen Kontinent hinaus nach Südamerika und Asien.
 
Es bestehen Kooperationen mit SAWBO aus Illinois, der GIZ, dem Ghana Cocoa Board, der World CocoaFoundation, dem Ministry of Agriculture, der University of Missouri, LeydenConsultancy, Florida State University, AYAD Australia, ATVET-GIZ MoFa, SonghaiCentre Benin, The Laureate Inc. und anderen Partnern.

Durch die Programme konnten bereits einige landwirtschaftliche Betriebe ihre Ware auf dem Exportmarkt bringen und erfolgreich wachsen.
 
C.L.C.D. wurde 2010 von Reverend Samuel Amoa-Mensah gegründet. Sam schrieb sich 2003 in Großbritannien für ein Theologie-Fernstudium ein und wurde 2005 eingeladen, für sechs Monate die Universität zu besuchen. Im Jahre 2009 kehrte er nach Großbritannien zurück um Psychologie zu studieren. Bei seinem Aufenthalt in Europa fiel ihm auf, dass viele Afrikaner, die in Europa leben möchten, wegen Unterqualifizierung keinen Beruf ausüben können und kein Aufenthaltsrecht bekommen. Er reiste 2010 in seine Heimat zurück, um das Problem an den Wurzeln zu packen. Er setzte sich weltweit mit verschiedenen Universitäten, Unternehmen, NGOs und Experten in Verbindung und gründete C.L.C.D., um in Ghana jedermann freien Zugang zu einer Bildung zu ermöglichen, die im Westen als Standard gilt. Seine Schüler schickt er wenn möglich zusätzlich ins Ausland, um ihre erlangten Fertigkeiten weiter zu schulen. Neben Agrarwirtschaft können dank der vielfältigen Kooperationen außerdem Leadership Training, IT-Kenntnisse, Community Development Counselling, Public Health Advocacy, Rural Water and Sanitation und Rural Housing Projects angeboten werden. Darüber hinaus werden Partnerschulen- und Austauschprogramme vermittelt.
 
Neben Sam ist seine Frau Monica in der Direktion. Zu den Mitarbeitern zählen des weiteren eine Sekretärin, ein Programmkoordinator, zwei Trainee-Koordinatoren und 28 international arbeitende Volontäre. Bislang hat C.L.C.D. mehr als 2000 Trainer ausgebildet.
 
Die Einsatzdauer beträgt mindestens eine Woche und maximal sechs Monate. Praktikanten und Freiwillige sollten für Fahrt- und Materialkosten selber aufkommen.
Info Box
Allgemein
Ort: Cape Coast und auf Wunsch andere Regionen, Ghana
Verfügbarkeit: ganzjährig, Start flexibel
Mindestdauer: 1 Woche
Maximaldauer: 6 Monate
Sprachkenntnisse: Solide Englischkenntnisse
Weitere Sprachkenntnisse von Vorteil: Französisch, wer mit dem Team in französischsprachige Nachbarländer reisen will
Unterbringung:
Haus, Gastfamilie, Hotel
Praktikum
Betreuung möglich: Ja
Qualifikation Betreuer/in: Vielfältig qualifizierte Betreuer über Kooperationen mit Universitäten und Ministerien
Minimale Qualifikation Praktikant(in): keine
Weiterer Beitrag ans Projekt: -
Volunteering
Volunteering möglich: Ja
Erwartete Qualifikationen Freiwillige(r): keine
Weiterer Beitrag ans Projekt: -
Es wird erwartet:
Professionelles Arbeiten, die "richtige" Einstellung
 
 
    JETZT ANMELDEN oder UNVERBINDLICH ANFRAGEN!
 

Unsere Partner

  • partners03.jpg
  • partners04.jpg
  • partners05.jpg
  • partners06.jpg
  • partners07.jpg
  • partners08.jpg
  • partners09.jpg
  • partners10.jpg

Programme

Auslandspraktika Auslandspraktika

Weite Auswahl von Praktika in vielen Ländern. Mehr lesen...

 
Volunteering Volunteering

Gemeinnützige Einsätze weltweit. Mehr lesen...

 
World Learner World Learner

Lerne das Wissen deines Gastlandes. Mehr lesen...

 
Aktivreisen Aktivreisen

Der alternative Urlaub. Mehr lesen...

 
Academix Academix

Studienarbeiten, interkulturelles Lernen. Mehr lesen...

 
Work&Travel Work&Travel

Work&Travel in Japan, China, Deutschland. Mehr lesen...

Abstimmung!

Findest du auf unserer Website, wonach du suchst?

Ja - 57%
Nein - 21.5%
Teilweise - 18.3%

Login Form

Diese Website verwendet Cookies für Funktionen wie Navigation und Sprachauswahl. Durch Anklicken von "Akzeptieren und Schließen" erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden.