Menu
  • Wähle hier aus, was du machen willst, wo und für wie lange!

Ryokan-Hotel-Jobs in Japan

 
Ryokan Jobs in Japan
 
Jetzt hast du die Gelegenheit im Rahmen deines Work&Travel in Japan bei voller Vergütung in einem Ryokan, einem traditionellen japanischen Hotel mitzuarbeiten! Hier lernst du nicht nur über traditionelle japanische Kultur und Gastronomie, sondern auch über die vermutlich höchste Service-Qualität der Welt.
 
Die Ryokans sind in der Regel von gehobenem Standard und richten sich an japanische und ausländische Touristen. Die Zimmer sind traditionell japanisch gestaltet mit Tatami-Böden und bespannten Schiebetüren und Wandschränken. Man schläft auf Tatami-Matten, die von den Hotelmitarbeitern vor dem Schlafengehen ausgelegt werden und tagsüber verstaut sind. In dem Raum gibt es üblicherweise keine Möblierung außer einem flachen Tisch, auf dem im Zimmer das traditionell japanische Frühstück und Abendessen serviert wird. Manche größere Ryokans haben aber auch Restaurant-Räume. Ryokans verfügen im Durchschnitt über 14 Zimmer. Die Zimmer haben in der Regel keine Badezimmer, sondern es gibt ein großzügiges Gemeinschaftsbad, das oft eine vulkanische heiße Quelle (Onsen) beinhaltet.
 
In den nördlichen Bergregionen von Japan (Hokkaidō und Tōhoku) können wir auch Jobs in Ski-Resorts organisieren! Schnee gibt es dort meist von Dezember-März. Die Jobs gibt es jedoch ganzjährig - in den übrigen Monaten gibt es dort Berg- und Wandertourismus.
 
Deinen vergüteten Ryokan-Job in Japan organisieren wir dir bereits vor deiner Anreise nach Japan, sodass du gleich nach deiner Ankunft in Japan damit loslegen kannst (oder auch später, wenn du zuerst bei uns in Tokio sein willst).
 

Welche sind meine Aufgaben in einem Ryokan?

 
Zu den Aufgaben gehören etwa:
 
  • Zimmerreinigung
  • Das Auslegen der Futons für die Gäste vor dem Schlafengehen
  • Wäsche waschen
  • Tische decken und Mahlzeiten servieren
  • Geschirrspülen und Küchengehilfe
  • Empfang und Verabschiedung von Gästen
  • Betrieb, Reinigung und Service im Onsen-Bereichs
  • In Ski-Resorts vergleichbare Hotel-Jobs (keine Ski-Instruktor-Tätigkeiten)

 

Wie ist die Vergütung?

 
Die Ryokan-Jobs sind vergütet im Bereich von 690-1500 Yen pro Stunde.
 
 

Wie bin ich untergebracht?

 
Die Ryokans organisieren in der Regel Unterbringung im Einzel- oder Mehrbettzimmer in einem Angestelltenwohngebäude in der Nähe des Hotels. Wenn dieses weiter entfernt ist, wird man dort immer abgeholt. In der Regel wohnt man nicht direkt im Ryokan. Verpflegung wird oft vom Ryokan gestellt. Wenn Unterbringung und/oder Verpflegung gestellt wird, wird dafür ein Betrag vom Gehalt abgezogen, aber in weit geringerem Umfang als was du verdienst durch deine Arbeit. Es bleibt dir von deinem Lohn also noch etwas übrig!
 
 
 

In welchen Ryokans kann ich arbeiten?

 
Wir arbeiten mit vielen Ryokans in ganz Japan. Du kannst uns deine Vorlieben mitteilen und wir suchen ein passendes Ryokan für dich aus! Bitte lass uns wissen:
 
  1. Wann und wie lange du den Ryokan-Job ausüben willst (von 2 Wochen bis 1 Jahr ist möglich)
  2. Wo in Japan: z.B. Hokkaidō (bekannt für Vulkane, heiße Quellen, größte Stadt ist Sapporo) und Tōhoku (bekannt für Berge und Skiregionen) im Norden, Kantō inkl. dem Umland von Tokio, Hokuriku, Tōkai (mit der Stadt Nagoya) und Shikoku im Zentrum Japans sowie Kyūshū und das tropische Okinawa im Süden Japans.
  3. Art der Arbeit (Generalist oder bestimmte Bereiche wie Küche oder Zimmerreinigung)
  4. Art der Unterbringung: Einzelzimmer oder Mehrbettzimmer | Ob Verpflegung gestellt wird oder nicht
 

Wer kann am Ryokan-Job-Programm in Japan teilnehmen?

 
Die Voraussetzungen sind:
 
  • Du musst ein Working Holiday Visum bekommen können. Dies ist nur möglich für Staatsbürger von Deutschland, Österreich, Dänemark, Norwegen, Großbritannien, Frankreich, Irland, Australien, Neuseeland, Canada, Portugal, Slowakei, Polen, Korea, Taiwan und Hong Kong im Alter von 18-30 Jahre (zum Zeitpunkt der Visumsbeantragung).
  • Du musst über Japanischkenntnisse auf Konversationslevel verfügen, um Arbeitsanweisungen verstehen zu können. Wenn du noch nicht genügend Japanisch kannst, dann kannst du zuerst für einen Monat an intensivem Sprachunterricht in Tokio teilnehmen. Danach verfügst du über ausreichende Japanischkenntnisse für die Ryokan-Arbeit.
  • Es wird erwartet, dass du ernsthaft interessiert bist und motiviert mitarbeitest. Nachdem ein Ryokan für dich zugesagt hast und du auch zugesagt hast, solltest du nicht aus nichtigen Gründen zurücktreten. Pünktlichkeit und das gewissenhafte Ausführen deiner Arbeit auf höchstem Serviceniveau wird erwartet!
 

Kann ich Ryokan-Arbeit in Japan als Teil meines längeren Work&Travel-Aufenthalts in Japan durchführen?

 
Auf jeden Fall! Das Working Holiday-Visum für Japan bekommt man nur einmal im Leben, also sollst du es voll auskosten! Mit dem Working Holiday Visum kannst du für bis zu ein Jahr nach Japan (Österreicher nur 6 Monate) und vergütete Jobs annehmen. Wenn du unser Work&Travel-Paket "Ryokan-Jobs in Japan" buchst, sind darin bereits alle unsere Support-Services des Work&Travel-Pakets Tokio bereits beinhaltet. Du kannst also vor oder nach deiner Ryokan-Arbeit zu uns nach Tokio kommen und dort ohne weitere Kosten unseren Support nutzen.
 

Was bieten wir dir als Teilnehmer unseres Programms "Ryokanjobs in Japan"?

 
Japanisches EssenWork&Travel-Paket RYOKAN-JOBS in JAPAN:
1 Teilnehmer 900 EUR, 2 Teilnehmer 800 EUR p.p.

Jetzt buchen!
 
Bestandteil des Work&Travel-Pakets "Ryokan-Jobs in Japan" sind:
 
  • Bei Buchung Übersetzung deines englischen Lebenslaufs auf Japanisch
  • Vorstellen von Ryokans, die Interesse an dir haben und Organisation von Vorstellungsgesprächen via Skype
  • Persönliche Vorbereitung/Beratung über Skype vor den Vorstellungsgesprächen und Begleitung während der Vorstellungsgespräche
  • Unterstützung mit der Anreise zum Ryokan (Anreiseinformationen)
  • Sämtliche Services unseres Work&Travel-Pakets Tokio:
    • Vorbereitungsunterlagen (PDF) – inkl. allerhand praktischer Informationen über das Leben in Tokio
    • Interkulturelles Training, ca. 1 Stunde via Skype mit interkulturellem Trainer
    • Organisation der Unterkunft in Tokio (siehe unten)
    • Bei Ankunft Abholung vom Flughafen Haneda oder Narita oder Bahnhof Tokyo Station per öffentlichen Verkehrsmittel zur Unterbringung
    • Assistenz vor Ort bezüglich:
      • Einwanderungsbehörde (Residence Card)
      • Einwohnermeldeamt
      • Steuernummer beziehen
      • Eröffnung eines Bankkontos und Mobilfunkvertrags
      • Japanisch-Sprachunterricht (Details unten)
      • Örtliche Orientierung in der Umgebung der Unterbringung
    • Assistenz mit Finden eines Jobs (Details unten)
      • Hilfe mit Bewerbungsmappe auf Japanisch (Lebenslauf auf Japanisch und Englisch)
      • Tipps & Vorbereitung für Vorstellungsgespräch
      • Registrierung beim Arbeitsamt
      • Bereitstellung von Jobangebote aus anderen Quellen
    • Mehrsprachige Kontaktpersonen vor Ort (Deutsch, Englisch und Japanisch) für jegliche Hilfeleistung
    • Benutzung von PC und Drucker in unserem Haus in Koto-Ku (Stadtteil von Tokyo) zur Recherche von Jobs und Erstellung von Bewerbungsunterlagen
    • Bezug von günstigen Lebensmitteln über Großmarkt-Mitgliedschaft
    • Wir sind dein Ansprechpartner während deines gesamten Jahres in Japan!

 

Wie läuft jetzt alles ab?

 
Dies sind die erforderlichen Schritte:
 
  1. Bei deiner Buchung und Anzahlung von 200 EUR übersetzen wir deinen (englischen) Lebenslauf auf Japanisch und bringen ihn auf das richtige Format.
  2. Nach etwa 3 Tagen stellen wir dir Roykans vor, die Interesse an dir haben. Du teilst uns mit, welche du bevorzugst.
  3. Wir teilen dir dann einen Termin mit für ein Vorstellungsgespräch mit dem Ryokan via Skype.
  4. Vor dem Jobinterview beraten wir dich noch auf Skype bezüglich des anstehenden Vorstellungsgesprächs und wir sind auch während des Vorstellungsgesprächs dabei, um dich zu unterstützen (wenn es Sprachbarrieren gibt etc). Der Arbeitgeber wird dir am Ende des Vorstellungsgesprächs gleich mitteilen, ob du genommen wirst oder nicht.
  5. Wenn du nicht eingestellt wirst, dann organisieren wir ein Vorstellungsgespräch mit deiner zweiten/dritten etc. Wahl, bis du einen Job findest.
  6. Die restliche Rate des Work&Travel-Pakets "Ryokan-Jobs in Japan" fällt erst einen Monat vor der Anreise an.
 

Kann ich auch Ryokan-Jobs mit der Farmarbeit in Japan kombinieren, die World Unite! organisiert?

 
Auch dies ist möglich und beides können wir bereits vor deiner Anreise organisieren. Du bekommst dann von uns Vorschläge sowohl für Farmen als auch für Ryokans etwa 3 Tage nachdem du uns deinen Lebenslauf geschickt hast und wir organisieren Vorstellungsgespräche für beide Jobs. Dafür fällt ein Extra von 50 EUR an.
 
 

Was passiert, wenn mich kein Ryokan nimmt?

 
In diesem sehr unwahrscheinlichen Fall erstatten wir dir deine Anzahlung zurück.
 
 
Farmarbeit in JapanWork&Travel-Paket RYOKAN-JOBS IN JAPAN:
1 Teilnehmer 900 EUR, 2 Teilnehmer 800 EUR p.p.

Jetzt buchen!
 
    JETZT ANMELDEN oder UNVERBINDLICH ANFRAGEN!
 
FacebookTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiPinterest
Pin It

Unsere Partner

  • partners03.jpg
  • partners04.jpg
  • partners05.jpg
  • partners06.jpg
  • partners07.jpg
  • partners08.jpg
  • partners09.jpg

Programme

Auslandspraktika Auslandspraktika

Weite Auswahl von Praktika in vielen Ländern. Mehr lesen...

 
Volunteering Volunteering

Gemeinnützige Einsätze weltweit. Mehr lesen...

 
World Learner World Learner

Lerne das Wissen deines Gastlandes. Mehr lesen...

 
Aktivreisen Aktivreisen

Der alternative Urlaub. Mehr lesen...

 
Academix Academix

Studienarbeiten, interkulturelles Lernen. Mehr lesen...

 
Work&Travel Work&Travel

Work&Travel in China und Japan. Mehr lesen...

Abstimmung!

Findest du auf unserer Website, wonach du suchst?

Login Form