Drucken E-Mail
bild1
 
allg_06
 
Kinder im Waisenhaus von Karatu
 
Montessori Kindergarten
 
Montessori Kindergarten
 
Montessori Kindergarten
 
Montessori Kindergarten
 
Montessori Kindergarten
 
Special Needs School
 
Special Needs School
 
Special Needs School
 
Special Needs School
 
Special Needs School
 
Special Needs School
 
Special Needs School
 
Special Needs School
 
Special Needs School
 
Special Needs School
 
Tierarztpraxis
 
Tierfutterhandlung
 
Voluntourism- und Praktikum-Hopper in Moshi, Tansania
 
Die folgenden Kurzzeiteinsätze von je 1-4 Wochen sind für Volunteering und Praktika möglich, die Du auch kombinieren kannst:

* Kindergarten
* Heim für Waisen- und Straßenkinder
* Heim und Schule für geistig behinderte Kinder (auch Mwanga School for the Deaf)

* Famulatur/medizinisches Praktikum und Freiwilligeneinsatz
* Tierarzt am Kilimanjaro 
* Frauengruppe (Frauen und Kindern Englisch sowie handwerkliche Fähigkeiten unterrichten)
* Bäume pflanzen, Baumschule und Papiermachen am Kilimanjaro

Außerdem kannst Du 1-4-Wochen-Einsätze in Sansibar und World Learner-Optionen hinzufügen. 
 

 
Preise pro Person in Euro (€):

Bei Unterbringung in WG, ohne Verpflegung:

1 Woche: 280 € (1 Person); 240 € p.p. (2 Personen)
2 Wochen: 340 € (1 Person); 290 € p.p. (2 Personen)
3 Wochen: 400 € (1 Person); 340 € p.p. (2 Personen)
4 Wochen: 460 € (1 Person); 390 € p.p. (2 Personen)

Unterbringung bei Einzelbuchung im Einzelzimmer; wenn sich zwei Teilnehmer zusammen anmelden, Unterbringung im Doppelzimmer. Ist Einzelzimmer stattdessen erwünscht, so kostet dies 30 € zusätzlich pro Woche pro Person.

3 Personen: 210 € p.p. für die erste Woche; 4 Personen 180 € p.p. und 50 € p.p. für jede weitere Woche


Bei Unterbringung in Gastfamilie mit Vollverpflegung:

Erste Woche:
1 Person 340 €
2 Personen 300 € p.p.
3 Personen 270 € p.p.
4+ Personen 240 € p.p
.

Jede weitere Woche (max. 4 Wochen) zuzüglich 90 € pro Person pro Woche.

Siehe folgende Projektbeschreibungen für Details, was der Preis beinhaltet.

-> Wenn Du 2 oder mehr Voluntourism-Einsätze kombinierst, bekommst Du 10% Ermäßigung auf den Gesamtpreis.  

Achtung: Alle diese Tätigkeiten sind auch für längere Praktika und  Freiwilligentätigkeiten möglich; schaut Euch bitte die entsprechenden Seiten dazu unter „Volunteering“ bzw. „Berufspraktika“ an (Links dazu auch ganz unten auf dieser Seite). 


Kindergärten

In verschiedenen Kindergärten wie dem Kindergarten von Kiwodea, Tuleeni Centre und Upondo Artists Association sind Kurzzeiteinsätze möglich. Du spielst mit den Kindern, die 3-6 Jahre alt sind und bringst ihnen bereits grundlegendes Englisch, Lesen & Schreiben sowie Rechnen bei. Aktivitäten wie Malen, Tanzen, Sport usw. sind ebenfalls möglich.

Preis beinhaltet: Unterkunft mit Verpflegung (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) bei Gastfamilie in Moshi bzw. ohne Verpflegung in WG zusammen mit weiteren Teilnehmern (je nach Wahl), Transfers von Kilimanjaro International Airport (JRO) nach Moshi und zurück, Begleitung zur Einsatzstelle am ersten Tag, Spende ans Projekt (50 USD), Info-PDF, SIM-Karte. 

Heim für Straßen- und Waisenkinder

Diese Tätigkeiten sind in mehreren Einrichtungen möglich. Die Tätigkeit umfasst, sich für die Kinder Zeit zu nehmen und sich mit ihnen zu beschäftigen. In einigen Zentren handelt es sich dabei nur um die im Heim lebenden Kindern, in anderen werden auch tagsüber Kinder betreut, die woanders leben.

Freiwillige spielen mit den Kindern, führen Aktivitäten durch (z.B. das Vorführen von Hörspielen auf Audiokassetten, Tanz, Theater, Sport) und unterstützen die Kinder auf jegliche notwendige Art wie Hausaufgabenbetreuung, Körperpflege, Essenseinnahme etc. Darüber ist es sehr gerne gesehen, wenn Du Dir selbst Aktivitäten wie Spiele ausdenkst, die nichts kosten oder den Kindern etwas beibringen kannst, das ihnen im Leben weiterhilft.

Meist geben die Freiwilligen auch Nachhilfestunden, Hausaufgabenhilfe und unterrichten Kinder, die nicht in die staatliche Schule gehen.

Preis beinhaltet: Unterkunft mit Verpflegung (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) bei Gastfamilie in Moshi bzw. ohne Verpflegung in WG zusammen mit weiteren Teilnehmern (je nach Wahl), Transfers von Kilimanjaro International Airport (JRO) nach Moshi und zurück, Begleitung zur Einsatzstelle am ersten Tag, Spende ans Projekt (50 USD), Info-PDF, SIM-Karte.  

Heim und Schule für geistig behinderte Kinder    

Kinder mit geistiger Behinderung, einer ausgeprägten Lernschwäche sowie taubstumme und sehbehinderte Kinder werden in Tansania meist zusammengefasst als "Special Needs Children" bezeichnet.

Im Raum Moshi gibt es mehrere Einrichtungen, in denen Du Dich diesen Kindern widmen kannst im Bereich Pflege, Unterrichten und Betreuen.

Preis beinhaltet: Unterkunft mit Verpflegung (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) bei Gastfamilie in Moshi bzw. ohne Verpflegung in WG zusammen mit weiteren Teilnehmern (je nach Wahl), Transfers von Kilimanjaro International Airport (JRO) nach Moshi und zurück, Begleitung zur Einsatzstelle am ersten Tag, Spende ans Projekt (50 USD), Info-PDF, SIM-Karte.

In Mwanga (School for the Deaf) gibt es nur Unterbringung bei Gastfamilie.

Medizinische Famulatur/Praktikum und Freiwilligentätigkeit

Es gibt mehrere medizinische Einrichtungen in Moshi, in denen Du eine Kurzzeit-Famulatur, ein Praktikum sowie einen Freiwilligeneinsatz machen kannst. Dazu musst Du Medizin, Pflege oder ähnliches studieren oder zumindest praktische Erfahrung in dem Gebiet vorweisen können. 

Die Einrichtungen sind St. Joseph Hospital, SIIMA Hospital, Mama Mwashi's Geburtszentrum und mobile Pflege sowie weitere Dispensaries und Labors.

Preis beinhaltet: Unterkunft mit Verpflegung (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) bei Gastfamilie in Moshi bzw. ohne Verpflegung in WG zusammen mit weiteren Teilnehmern (je nach Wahl), Transfers von Kilimanjaro International Airport (JRO) nach Moshi und zurück, Begleitung zur Einsatzstelle am ersten Tag, Spende ans Projekt (50 USD), Info-PDF, SIM-Karte.  

Hinweis: Für eine Tätigkeit bei SIIMA sind zusätzlich 50 USD Beitrag und für St. Joseph Hospital zusätzlich 150 USD Beitrag ans Krankenhaus zu entrichten.

Tierarztpraxis

Es handelt sich um eine private Tierarztpraxis im Zentrum von Moshi, die von zwei Veterinären zusammen betrieben wird. Etwa 80% der Einsätze finden für landwirtschaftliche Nutztiere auf Farmen und Weidegründen statt, hauptsächlich werden dabei Rinder, Schweine, Hühner, Ziegen und Esel behandelt. Etwa 20% der Zeit verbringen die Ärzte in der Praxis und behandeln Haustiere wie Hunde und Katzen. Afrikanische Wildtiere werden von den beiden nicht behandelt, da dies unter den Aufgabenbereich der Nationalparkverwaltungen fällt. Neben der Tierarztpraxis betreiben die beiden einen Handel von Tiernahrung, Tierbedarf und Tiermedizin.
 
Du kannst bei den Einsätzen der Ärzte dabei sein, diese unterstützen und von ihnen lernen.
 
Preis beinhaltet: Unterkunft mit Verpflegung (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) bei Gastfamilie in Moshi bzw. ohne Verpflegung in WG zusammen mit weiteren Teilnehmern (je nach Wahl), Transfers von Kilimanjaro International Airport (JRO) nach Moshi und zurück, Begleitung zur Einsatzstelle am ersten Tag, Spende ans Projekt (50 USD), Info-PDF, SIM-Karte.    
 
Frauengruppe
 
Bei der Good Hope Frauengruppe kannst Du etwa 30 Frauen und Kindern jeden vormittag Englisch unterrichten. Am Nachmittag werden die Frauen darin unterrichtet, wie sie Produkte herstellen können wie Schmuck, Taschen und Landkarten aus Holz, die sie im Zentrum fertigen als Einkommenserwerb. Man kann die Frauen auch im Bereich Vertrieb und Marketing unterstützen.

Preis beinhaltet: Unterkunft mit Verpflegung (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) bei Gastfamilie in Moshi bzw. ohne Verpflegung in WG zusammen mit weiteren Teilnehmern (je nach Wahl), Transfers von Kilimanjaro International Airport (JRO) nach Moshi und zurück, Begleitung zur Einsatzstelle am ersten Tag, Spende ans Projekt (50 USD), Info-PDF, SIM-Karte.

Bäume pflanzen, Baumschule und Papier machen

Die Baumschule mit 15 Mitarbeitern befindet sich in Moshi Town. Dort werden Setzlinge für 110 Baumsorten gezüchtet; dabei kannst Du mitwirken und lernen. Diese werden dann in der gesamten Kilimanjaroregion gepflanzt zur Aufforstung von abgeholzten Flächen. Auch dort kannst Du dabei sein. In 3 Jahren wurden 30 Millionen Bäume gepflanzt. Außerdem stellt die Baumschule aus Rinde und Bananenblättern handgeschöpftes Papier her, das von 4 Künstlern bemalt und zu Tischsets, Buchumschläge usw. verarbeitet wird. Auch dabei kannst Du mitwirken. Für Kurzzeiteinsätze von 1-4 Wochen fällt neben dem Preis von Voluntourism Hopper ein zusätzlicher wöchentlicher Beitrag an das Projekt in Höhe von 60 USD an (ab der zweiten Woche), der direkt vor Ort zu entrichten ist. 

Preis beinhaltet: Unterkunft mit Verpflegung (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) bei Gastfamilie in Moshi bzw. ohne Verpflegung in WG zusammen mit weiteren Teilnehmern (je nach Wahl), Transfers von Kilimanjaro International Airport (JRO) nach Moshi und zurück, Begleitung zur Einsatzstelle am ersten Tag, Beitrag ans Projekt für die erste Woche (60 USD), Info-PDF, SIM-Karte. 


Jetzt direkt anmelden!

(In der Auswahlliste "Voluntourism-Hopper" auswählen, gegen Ende der Liste)


Wenn Du Dich für einen längeren Einsatz bei einer der hier aufgeführten Einsatzstellen interessierst oder weitere Details nachlesen willst, dann schau bitte auf den entsprechenden Seiten in der der Rubrik "Volunteering und Praktika". Hier sind die entsprechenden Links:

* Kindergärten

* Heim für Straßen- und Waisenkinder

* Geistig behinderte Kinder

* Famulatur, medizinisches Praktikum/Freiwilligendienst

* Tierarztpraxis

* Frauengruppe

* Bäume pflanzen, Baumschule, Papiermachen