Menu
  • Wähle hier aus, was du machen willst, wo und für wie lange!

Meeresschildkrötenschutz Akumal/Mexico

Praktikum und Volunteering möglich
 
Das „Centro Ecológico Akumal“ (CEA) ist seit 1993 für Schutz und Forschungsarbeiten mit Meeresschildkröten an vier Stränden Akumals an der Riviera Maya von Mexico tätig. Während der Brutsaison von Mai bis September kannst du als Freiwilliger oder Praktikant beim Schildkrötenschutz mitwirken. Schau dir auch unser Video zu diesem Einsatz an!
 
 

Projektbeschreibung

 
Weltweit gibt es insgesamt sieben Arten von Meeresschildkröten, die alle entweder gefährdet oder vom Aussterben bedroht sind. Alleine Mexiko beheimatet sechs dieser Arten, von denen wiederum zwei an den Stränden von Akumal nisten: die Unechte Karrettschildkröte (Loggerhead Turtle; Caretta Caretta) und die Suppenschildkröte (Green Turlte; Chelonia Mydas).
 
Das „Centro Ecológico Akumal“ (CEA) ist bereits seit 1993 für Schutz und Forschungsarbeiten mit Meeresschildkröten an vier Stränden Akumals zuständig. Seit 2006 überwacht das CEA alle zwei Monate junge Schildkröten in der Bucht um Akumal. Tagsüber werden dabei etwa zweimal die Woche Schildkröten eingefangen, markiert, gemessen, gewogen und auf Krankheiten untersucht. Dadurch versucht ein Biologenteam des CEA zu untersuchen, inwiefern der Tourismus und die allgemeine Umweltverschmutzung Einfluss auf die Gesundheit der Schildkröten haben. Für diese Tätigkeit solltest du ein guter Schwimmer sein und nicht leicht seekrank werden.
 
Während der Brutsaison von Mai bis September patrouillieren Freiwillige und Praktikanten zusammen mit CEA-Mitarbeitern jede Nacht die Strände, um Weibchen beim Eierlegen, die Nester sowie die gerade schlüpfenden Jungtiere ausfindig zu machen und diese zu schützen. Dieser "Turtle Walk" ist in unserem Video (siehe Link oben) schön dargestellt. Da vor allem die Arbeit in der Nacht ziemlich anstrengend ist, sollten sich Freiwillige und Praktikanten in einer allgemein guten körperlichen Verfassung befinden, um die Anforderungen auch an mehreren aufeinander folgenden Tagen zu erfüllen.
 
Da zu den Hauptzielen von CEA auch die Aufklärungsarbeit der Touristen und Einheimischen zählt, gehören außerdem die Organisation von Aufklärungsveranstaltungen und der sogenannte "Turtle Talk", eine Informationsrunde für Besucher, zu den Aufgaben der Projektteilnehmer. Diese findet sowohl im Gebäude des Zentrums am Strand von Akumal statt, das täglich für Touristen geöffnet ist, also auch an örtlichen Schulen und sonstigen Einrichtungen.
 
Montoring am Korallenriff ist eine Aufgabe, die Teilnehmer mit Taucherfahrung übernehmen können.
 
Vorkenntnisse aus den Bereichen Meeresbiologie oder über Schildkröten sind nicht zwingend erforderlich. Vielmehr sollten die Teilnehmer über ein ausgeprägtes Interesse an Tierwelt und allgemein an Naturschutz verfügen. Sie sollten in der Lage sein, sich auf Englisch oder Spanisch verständigen zu können. Natürlich sollten die Praktikanten und Freiwillige des weiteren abenteuerlustig und respektvoll gegenüber anderen Kulturen sein und effektiv in Gruppen arbeiten können.
Info Box
Allgemein
Ort: Akumal, Mexico
Verfügbarkeit: Mai bis September
Mindestdauer: 1 Monat
Maximaldauer: 5 Monate
Sprachkenntnisse: Englisch
Weitere Sprachen von Vorteil: Spanisch
Unterbringung: Schlafsaal der Schildkrötenstation
Praktikum
Betreuung möglich: Ja
Qualifikation Betreuer/in: Meeresbiologen
Minimale Qualifikation Praktikant(in):
keine
Weiterer Beitrag ans Projekt: Nein; ist in unserer Service-Paket-Gebühr beinhaltet. Auch die Miete für Unterbringung finanziert das Projekt
Volunteering
Volunteering möglich: Ja
Erwartete Qualifikationen Freiwillige(r): keine
Weiterer Beitrag ans Projekt: Die Miete für Unterbringung finanziert das Projekt
Es wird erwartet:
Professionelles Arbeiten, die "richtige" Einstellung
 

Video

 

Video

 
Das Video zeigt die beiden Meeresschildkrötenschutzprojekte in Akumal/Mexiko und in Estero Padre Ramos/Nicaragua.
 
 

Unterbringung

 
Die Unterbringung erfolgt in einem einfachen Schlafsaal nahe der Schildkrötenstation. Dabei teilen sich etwa 12 Personen beider Geschlechter den Raum. Es gibt eine Küche, die du benutzen kannst sowie Wifi.
 

Kosten

 

Kosten:

 
  • World Unite Service-Paket einmalig 700 EUR, unabhängig von der Aufenthaltsdauer. Dies beinhaltet einen Projektbeitrag in Höhe von 276 USD an das Projekt.
  • Miete 450 USD pro Monat für Unterbringung im Schlafsaal der Schildkrötenstation ohne Verpflegung. Es gibt eine Küche, die Du benutzen kannst. Dieser Betrag wird hauptsächlich zur Finanzierung der Arbeit des CEA eingesetzt. Es gibt wifi-Internet.
 
Das World Unite! Service-Paket beinhaltet:
 
  • Persönliche Beratung und Vorbereitung vor deiner Anreise
  • Zugang zum World Unite! Online-Teilnehmerbereich mit interkultureller Vorbereitung (PDFs, Videos)
  • Abholung und Transfers ab/nach CANCUN Airport bei Ankunft und Abreise
  • Schreiben von Bestätigungen/Zertifikaten für deine Hochschule, Stipendium, Kindergeld, Versicherung etc. sowie Ausfüllen/Unterzeichnen von Praktikumsverträgen
 
Nicht beinhaltet:
  • An- und Rückreise nach/von Cancun (buchst du selbst, wir geben dir Tipps. Das geht oft günstig mit Ferienfliegern)
  • Offizielle Gebühren für Visum und Residence Permit (siehe unten)
  • Versicherungen (Reisekrankenversicherung, Haftpflichtversicherung, Reiserücktrittskostenversicherung; buchst du selbst, wir geben dir Tipps)
  • Persönliche Ausgaben
  • Impfungen
  • Verpflegung
 
Wer beim Monitoring des Korallenriffs mitarbeiten möchte bekommt die Tauchausrüstung mit Gasflaschen für 250 USD/Monat.
 

Riviera Maya

 

Riviera Maya

 
Die Riviera Maya im Staat Quintana Roo beschreibt grob den karibischen Küstenabschnitt im Osten der Halbinsel Yucatan und erstreckt sich von Cancun im Norden über Playa del Carmen bis ins etwa zwei Autostunden entfernte Tulum im Süden. Die Riviera Maya gilt als das am weitesten entwickelte Gebiet in ganz Mexiko, wenn nicht sogar in ganz Lateinamerika. Der internationale Flughafen in Cancun, ein allgemein sehr gutes Straßennetz und eine weit entwickelte Hotelinfrastuktur bilden die ideale Grundlage für die Haupteinnahmequelle der Region, den Tourismus.

Atemberaubende Naturschutzgebiete, wie zum Beispiel das Sian Ka’an Bioreservat, über 7.000 Zenoten (mit Süßwasser gefüllte Kalksteinlöcher), die man weltweit nur hier finden kann, zahlreiche alte Mayastätten wie Coba, Tulum und Chichen Itza, kleine Karibikinseln mit traumhaften Stränden, oder die exzellenten Tauchbedingungen rund ums Mesoamerikanische Riff, dem zweitgrößten Korallenriff der Welt, machen die Riviera Maya zu einer der abwechslungsreichsten und angesagtesten Urlaubsregionen weltweit.
 

Akumal

 
Akumal (ca. 1.200 Einwohner), was übersetzt „Ort der Schildkröten“ bedeutet, ist ein Dorf direkt am Strand, das bisher vom Massentourismus verschont geblieben ist. Akumal befindet sich sehr zentral zwischen den Städten Tulum und Playa del Carmen (jeweils ca. 30 Autominuten) direkt an der Hauptstraße, die die einzelnen Orte der Riviera Maya miteinander verbindet.

Akumal ist ein eher ruhigeres Örtchen. Wie an der ganzen Karibiküste Mexikos findet man auch in Akumal weiße Sandstrände und türkisblaues Wasser, das zum Schnorcheln und Tauchen einlädt. Es gibt mehrere traditionelle Restaurants mit fangfrischen Meeresfrüchten und Fisch. Durch die gute Infrastruktur lassen sich gesamten Orte, Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten der Riviera Maya relativ einfach und preisgünstig mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder privaten Busveranstaltern besuchen bzw. durchführen. Die Stadt Cancun (> 550.000 Einwohner) verfügt über viele Bars und Diskotheken. Playa del Carmen (> 100.000 Einwohner) ist etwas ruhiger, hat jedoch auch eine hippe Partymeile.

 

Mexiko

 
Mexiko liegt mit seinen knapp 110 Millionen Einwohnern offiziell auf dem nordamerikanischen Kontinent. Umgeben von den USA im Norden, dem Pazifik im Westen, Guatemala, Belize und dem Karibischen Meer im Südosten sowie dem Golf von Mexiko im Osten, stellt Mexiko eines der eindrucksvollsten Reiseländer der Welt dar. Seine große Zahl endemischer Pflanzen- und Tierarten machen Mexiko zu einem von insgesamt nur 12 sogenannten „Biodiversitäts-Hotspots“ weltweit.

Der Mexikaner selbst ist im Allgemeinen sehr stolz und genießt sein Leben in vollen Zügen. Dies drückt sich etwa in der bunten Kultur des Landes aus: Traditionelle Musik, Tanz, Dichtung, Malerei und Essen bilden einen wichtigen Teil des mexikanischen Lebens.

Mexiko ist ein generell sehr weit entwickeltes Land mit einer beständigen Regierung. Natürlich gibt es wie in ganz Lateinamerika aber auch Ecken, die eher unterentwickelt und daher von Armut gezeichnet sind. Mexiko selbst gilt gerade für Touristen jedoch als sicheres Reiseland. Lediglich die Grenzgebiete im Norden zu den Vereinigten Staaten und Teile von Mexiko-Stadt sollte man meiden. Die Gebiete, in denen wir unsere Praktika und Freiwilligentätigkeiten anbieten, kann man unter den üblichen Vorsichtsmaßnahmen auch alleine als Frau ohne weitere Bedenken bereisen.

Offizielle Amtssprache in Mexiko ist Spanisch, wobei gerade in den weiter entwickelten Tourismusgebieten vor allem an der Karibikküste auch Englisch verbreitet ist. In eher zurückgezogenen Gebieten werden zudem indigene Sprachen gesprochen.

Mehrere europäische und internationale Fluglinien verbinden Europa mit den Flughäfen von Mexiko Stadt und Cancun, teilweise sogar mit Direktflügen.

Anreise

 
Du fliegst nach CANCUN, wo wir dich vom Flughafen abholen.
 
 
    JETZT ANMELDEN oder UNVERBINDLICH ANFRAGEN!
 
FacebookTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiPinterest
Pin It

Unsere Partner

  • partners03.jpg
  • partners04.jpg
  • partners05.jpg
  • partners06.jpg
  • partners07.jpg
  • partners08.jpg
  • partners09.jpg

Programme

Auslandspraktika Auslandspraktika

Weite Auswahl von Praktika in vielen Ländern. Mehr lesen...

 
Volunteering Volunteering

Gemeinnützige Einsätze weltweit. Mehr lesen...

 
World Learner World Learner

Lerne das Wissen deines Gastlandes. Mehr lesen...

 
Aktivreisen Aktivreisen

Der alternative Urlaub. Mehr lesen...

 
Academix Academix

Studienarbeiten, interkulturelles Lernen. Mehr lesen...

 
Work&Travel Work&Travel

Work&Travel in China und Japan. Mehr lesen...

Abstimmung!

Findest du auf unserer Website, wonach du suchst?

Login Form